Aktuelle Umfrage CDU legt zu, SPD stagniert

Die Union wird einer Umfrage zufolge beim Wahlvolk beliebter. Vor dem Hintergrund der Zypern-Krise kann die CDU/CSU zulegen und kommt zusammen mit der FDP auf 46 Prozent. Rot-Grün liegt acht Punkte dahinter.
20 Kommentare
Ein Briefwahlumschlag wird in eine Wahlurne gesteckt. Die CDU kommt bei einer aktuellen Umfrage auf 41 Prozent. Quelle: dpa

Ein Briefwahlumschlag wird in eine Wahlurne gesteckt. Die CDU kommt bei einer aktuellen Umfrage auf 41 Prozent.

(Foto: dpa)

BerlinVor dem Hintergrund der Zypern-Krise kann die Union einer Umfrage zufolge in der Wählergunst leicht zulegen. Im neuen Wahltrend von „Stern“ und RTL steigt sie im Vergleich zur Vorwoche um ein Punkt auf 41 Prozent. Die FDP gibt einen Punkt ab und erhält 5 Prozent, so dass die Koalition zusammen unverändert bei 46 Prozent liegt. Die SPD verharrt bei 24 Prozent. Die Grünen fallen um 1 Punkt auf 14 Prozent, die Linke verbessert sich um 1 Punkt auf 8 Prozent. Die Piraten stagnieren bei 3 Prozent. Rund ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl liegt Rot-Grün mit zusammen 38 Prozent nunmehr 8 Punkte hinter Schwarz-Gelb.

Laut Umfrage vertrauen 54 Prozent der Deutschen nicht der Zusage von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die Spareinlagen in Deutschland seien sicher. Nur 41 Prozent schenken ihrer Garantie Glauben. Insgesamt machen sich 67 Prozent der Deutschen große (26 Prozent) oder etwas (41 Prozent) Sorgen um ihr Erspartes. Lediglich 33 Prozent zerbrechen sich darüber nicht den Kopf.

Forsa befragte 2504 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger vom 18. bis 22. März 2013. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei plus/minus 2,5 Prozentpunkten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

20 Kommentare zu "Aktuelle Umfrage: CDU legt zu, SPD stagniert"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • DA HABEN WOHL RECHT !!! Die GEHÖREN " DEN SELBEN " !!! HAB JA DIREKT FRAGEN AN die GESTELLT und KEINE ANTWORTEN GEKOMMEN !!! WAREN FRAGEN WO sich SOFORT ALS LÜGNER ODER WISSENDE BEWEISEN MÜSSTEN !!! WOLLEN NICHT !!! KEINER von denen SOUVERÄN GENUG MIT mir AUSZUDISKUTIEREN ODER WISSEN , KÖNNEN ES NICHT ???


    ATHEIST SICH Gott , im WISSEN Gott . . .
    und SO KANN GARNICHT RASSIST SEIN und NIEMANDEN RASSEMACKE LEBEN LASSEN KÖNNEN .
    SOUVERÄN
    Frank Frädrich WILL AUCH WAHRHEITEN WISSEN WELCHE NURNOCH 4 IM ZUSAMMENHANG WISSEN


    MEDIEN WO EIN WORT VERBOTEN IST BETRÜGEN .

  • FORSA hat mich AUCH MAL BEFRAGEN WOLLEN und HAT GEFRAGT OB EINVERSTANDEN WÄR !! Hab JA GESAGT !!! DIE ERSTE FRAGE WAR NACH meinem HAUSHALTSEINKOMMEN !! !
    HAB GEANTWORTET und mir WURDE GESAGT : " HABEN KEINE FRAGE MEHR , PASSE NICHT ZU ZIELPERSONENKREIS . . . . .

    WAS ALSO WERT SOLCHE UMFRAGEN ???
    WAS FÜR VORGEGEBENES ERGEBNIS GEZAHLT WIRD .


    ATHEIST SICH Gott , im WISSEN Gott . . .
    und SO KANN GARNICHT RASSIST SEIN und NIEMANDEN RASSEMACKE LEBEN LASSEN KÖNNEN .
    SOUVERÄN
    Frank Frädrich WILL AUCH WAHRHEITEN WISSEN WELCHE NURNOCH 4 IM ZUSAMMENHANG WISSEN


    MEDIEN WO EIN WORT VERBOTEN IST BETRÜGEN .

  • Entschuldigung, aber träumen Sie ruhig weiter. Der "Dummmichel" hat bislang nichts kapiert und steht allenfalls für Spaß, Sport und Spiele!

  • Wer das deutsche Fernsehprogramm huldigt und für Einschaltquoten für "Deutschland sucht den Superstar" sorgt, der wählt auch die etablierten Parteien. Die Medien sorgen gezielt dafür, dass nur eine Einheitsmeinung im Volk verbreitet wird. Andere Meinungen werden alternativlos ins rechte Lager gedrückt und erfahren eine Ächtung mit Drohungen. Die Angst der Finanzoligarchen und ihrer Steigbügelhalter ist riesig vor dem rechten Lager, daher auch das Kesseltreiben dagegen. Dementsprechend sind die Wahlergebnisse des "dummen Michels" zu interpretieren. Trotz allem glaube ich auch das Wahlergebnisse in Deutschland manipuliert sind. In den Wahlkabinen werden Bleistifte zum Ankreuzen ausgelegt!!!!!Warum wohl?

  • Wo kommen den diese Umfragen her,ach ja.In der DDR war der Wetterbericht auch immer schön,wenn eine SED-Veranstaltung angesagt war!

  • Noch sind knapp 6 Monate hin und dann werden wir uns verwundert die Augen reiben. Die Umfragen werden bestätigt, alles bleibt beim Alten – keine Experimente und es wird weiter gewurschtelt bis die Karre endgültig an die Wand fährt, dann war's wieder keiner. Für ein paar Umfragepunkte mehr spielen sich die Länder gegeneinander aus, nicht einmal das kriegen sie hin. Wie soll da ein gemeinsames Europa funktionieren?

  • Das ist alles Quatsch, allein schon wegen der neuen Partei "Alternative für Deutschland", die noch nicht berücksichtigt ist. Es kann sich noch alles drehen. Denn der Anti-EU- und Euroanteil der Wählerstimmen wird nach dem Zyperndesaster mit der Beraubung bzw. Enteignung der Bürger massiv ansteigen. Die Altparteien könnten noch ihr blaues Wunder erleben. Wer glaubt heute noch Merkels Aussage: "Die Gelder der privaten Sparer" sind sicher???" Auch die deutschen Bürger würden enteignet, wenn die millkiardenschweren Verpflichtungen Merkels und Schäubles Realität werden. Nein, danke! Meine Familie wählt die neue "Alternative".

  • Parteien sind der Spiegel der Gesellschaft, denn dort engagieren sich ebenfalls Menschen, und zwar Menschen wie Du und Ich. Sie engagieren sich in ihren Gemeinden, in ihren Kommunen, in ihren Städten, in ihren Landesparlamenten. Die kommen nicht von "Geisterhand" dorthin, wo sie sind. Jede Partei ist so gut wie ihre Mitglieder, und jeder Wähler ist so gut wie er eben wählt und sich engagiert. Aber das fällt solchen Partei-Trollen, Konsumgeiern, Verschwörungsanhängern und sonstigen "Bildungsfernen" Mitmenschen kaum auf. Ist doch viel einfacher seinen Dampf abzulassen, als tatsächlich zu hinterfragen, zu kommunizieren und selbst Einfluß zu nehmen. So kann man das eigene System korrumpieren und fühlt sich noch gut dabei.

  • Typische Kaffeesatz-Vorhersage, die nur der Manipulation dient. Die "Alternative für Deutschland" erlebt gegenwärtig einen riesigen Aufschwung, aber die Meinungsfälscher verschweigen das, obwohl es in seriösen Umfragen klar erkennbar ist.

  • @BerndM
    Welches sind die seriösen Umfragen?

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%