Alternative für Deutschland
Was wäre, wenn die AfD regiert?

Die AfD will ihren Siegeszug fortsetzen und in den Hamburger Senat einziehen. Die Chancen stehen gut. Vielleicht sitzt sie sogar eines Tages auf der Regierungsbank. Was dann? Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung.
  • 170

DüsseldorfErst das Europaparlament in Straßburg und Brüssel, dann die Landtage in Dresden, Erfurt und Potsdam: Jetzt bläst die „Alternative für Deutschland“ (AfD) zum Angriff auf Hamburg. Nach den Wahlen in der Hansestadt am 15. Februar will die Partei ins bislang vierte Landesparlament einziehen.

Die Chancen für weitere Siegeszüge der eurokritischen Partei stehen nicht schlecht. Die AfD liegt bei der Sonntagsfrage regelmäßig bei um die zehn Prozent, etwa jeder dritte Deutsche gibt außerdem an, es zu begrüßen, wenn die AfD auch im Bundestag säße.

Endlich eine Partei, die Tabus bricht und Probleme offen anspricht, die andere Parteien totschweigen und die nicht ideologie- sondern vernunftgeleitet handelt – so sieht sich die AfD selbst. Eine Außenseiter- und Protestpartei, die mit populistischen Statements am rechten Rand fischt – so sehen es die etablierten Parteien und Experten.

Noch scheint eine Regierungsbeteiligung der jungen Partei selbst angesichts des Siegeszugs zwar unwahrscheinlich. Zu stark sind die Vorbehalte der CDU und der SPD gegenüber der Partei. Doch was wäre, wenn die AfD in Deutschland mitregieren würde? Welche Vorhaben würde die Partei umsetzen? Wie würde ihre Politik das Land prägen? Handelsblatt Online hat das politische Gedankenspiel gewagt und stellt ernste und teils auch weniger ernste Prognosen vor.

Kommentare zu " Alternative für Deutschland: Was wäre, wenn die AfD regiert?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @ Jens Muche
    Ja, die Islamisierung West- u. Nordeuropas ist bereits außer Kontrolle geraten. So habe ich das auch in meinem vorherigen Post gemeint. Und genauso wie Sie, halte ich diese Entwicklung für nicht gerade erfreulich. Die größten Feinde Deutschlands sitzen bei uns eben an der Regierungsbank und spielen dabei den harmlosen Gutmenschen.

    Aber überschätzen Sie mal nicht gleich die Rolle der USA! In Vietnam ist, glaube ich, auch nicht alles nach deren Plan gelaufen. Ein islamisch geprägtes Europa, wie bei dem `74er Zitat des Algeriers prophezeit, würde die USA (und Israel!) in den Panik-Modus versetzen.

    Die Öffnung der Grenzen und der massenhafte Zuzug wertloser Einwanderer nach D ist ein Projekt der EU und der multinationalen Konzerne, die in Brüssel über den meisten Einfluß verfügen. "Wohlstand für Alle" bedeutet nämlich auch: Hohe Löhne für Alle, und das ist nicht im Interesse dieser Konzerne, deshalb holt man sich die Armut, in Form von billigen und billigsten Einwanderern, ins Land.

    Auch den Ursprung der "politischen Korrektheit" würde ich nun nicht gerade in den USA verorten. Denken Sie nur mal an die Giftspritze! Das ist wohl eher eine europäische, insb. deutsche Unart, die Bevölkerung auf diese infame Weise für blöd zu verkaufen.

  • "Sehen Sie es mal realistisch: So wie in der Satire wird die AfD in der Öffemtlichkeit wahrgenommen."
    Mal von der Rechtschreibungggg abgesehennn: die Satire drückt nicht die öffentliche Meinung aus, sondern die veröffentlichte Meinung. Da besteht ein winzig kleinerrrr Unterschiiiied.

  • So ein AfD -Bashing muss wirklich Spass machen, oder? Der Beifall von der Mehrheit ist sicher. Sogar mutig darf man / frau sich vorkommen. Und bezahlt werde ich auch noch dafür!!! Obwohl allzuviel Hirnschmalz gar nicht nötig ist!!! TOLL!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%