Altersbezüge: Rentner dürfen auf Ende der Nullrunde hoffen

Altersbezüge
Rentner dürfen auf Ende der Nullrunde hoffen

Nach drei Nullrunden in Folge zeichnet sich eine überraschend hohe Rentenerhöhung ab: Aus der großen Koalition heraus wird kolportiert, dass die aktuelle Datenlage eine Anhebung zum 1. Juli um 0,57 Prozent zulassen würde. Das Arbeitsministerium ist jedoch noch skeptisch.

HB BERLIN. Wie die „Passauer Neuen Presse“ am Donnerstag berichtet, sind diese jüngsten Berechnungen mit Stand Januar noch mit Unsicherheiten behaftet. Das Arbeitsministerium verweise auf fehlende Daten, die erst im März vorlägen. Erst dann könnten sichere Aussagen über eine Rentenerhöhung und deren Ausmaß getroffen werden.

Eine Rentenerhöhung hat sich nach den ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes bereits Mitte Januar abgezeichnet, wie die Zeitung weiter berichtete. Die Daten zur Lohnentwicklung im Jahr 2006 seien dabei besser ausgefallen als vermutet. Allerdings sei zunächst nur von einer minimalen Rentenerhöhung im Bereich um 0,1 Prozent die Rede gewesen. Offenbar hätten sich die Löhne und Gehälter noch deutlich besser entwickelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%