Amtliches Endergebnis
SPD erhält einen Sitz mehr im Bundestag

Beim amtlichen Endergebnis der Bundestagswahl gibt es eine minimale Verschiebung bei den Zweitstimmen: Die SPD erhält daher 193 statt 192 Sitze. Die Zahl der Briefwähler indes erreichte ein Rekordniveau.
  • 0

BerlinDie SPD wird nach dem am Mittwoch bekanntgegebenen amtlichen Endergebnis der Bundestagswahl einen Sitz mehr im neuen Bundestag erhalten als bisher erwartet. Nach Angaben des Bundeswahlleiters verfügt die SPD nun über 193 Sitze, weil es bei der Auszählung der Zweitstimmen eine minimale Verschiebung gab. An den Ergebnissen mit 41,5 Prozent für die Union, 25,7 Prozent für die SPD, 8,6 für die Linken und den Grünen mit 8,4 Prozent ändert sich nichts.

Ein sehr hohes Niveau hatten bei dieser Bundestagswahl die nicht im Parlament vertretenen Stimmen mit 15,7 Prozent. Die FDP erhielt davon 4,8, die AfD 4,7 und die Piratenpartei 2,2 Prozent. Alle drei scheiterten damit wie andere Kleinstparteien an der Fünf-Prozent-Hürde für den Einzug in den Bundestag.

Das Niveau der Briefwähler erreichte nach Angaben des Bundeswahlleiters ein Rekordniveau mit etwa 24 Prozent. Dies bezieht aber sowohl klassische Briefwähler mit ein als auch diejenigen Wähler, die ihre Stimmen in den Wochen vor der Wahl in zentralen Wahllokalen abgegeben hatten. Die genaue Zahl der Briefwähler kann erst nach entsprechenden Meldungen aller Landeswahlleiter errechnet werden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Amtliches Endergebnis: SPD erhält einen Sitz mehr im Bundestag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%