Andreas Pinkwart im Interview
„Wir brauchen eine neue Leistungskultur“

Nach dem Wahlsieg von Schwarz-Gelb sprach das Handelsblatt mit NRW-Bildungsminister Andreas Pinkwart (FDP) über die Rolle der Liberalen in der neuen Regierung. Pinkwart verriet dem Handelsblatt, was Unternehmen von der Regierungsbeteiligung der Liberalen erwarten können.

Handelsblatt: Herr Pinkwart, viele Unternehmer und Selbstständige sind von der Union zur FDP gewechselt. Was können die jetzt von Ihnen erwarten?

Andreas Pinkwart: Nicht nur die Wirtschaft, alle Bürger können erwarten, dass die FDP die Koalitionsverhandlungen nutzt, um ganzheitlich zu einem Neuanfang zu kommen. Nicht nur punktuell.

Das hört sich sehr abstrakt an.

Wir brauchen eine durchgehend neue Annerkennungskultur für Leistung. Das betrifft nicht nur den Handwerksmeister oder die Freiberufler. Auch die alleinerziehende Kassiererin hat uns gewählt. Auch Arbeiter und Angestellte wollen, dass Leistung anerkannt wird und dass es sich lohnt, die Ärmel wieder aufzukrempeln. Dieser Grundton muss die nächsten Jahre prägen.

Die Wirtschaft fordert ein 100-Tage-Sofort-Programm.

Wir werden sicher schnell handeln. Aber ich rate auch dazu, die Dinge gründlich anzugehen. Der Neuanfang muss solide sein. Schnellschüsse und hektische Aktivitäten losgelöst von einem Gesamtprogramm nutzen wenig. Das klare Wahlergebnis für Union und FDP gibt uns jetzt auch die Chance dazu.

Was wollen Sie solide angehen?

Wir wollen vor allem die Familien mit Kindern steuerlich entlasten. Und wir müssen mehr für Bildung und Innovation tun.

Gehört zum soliden Wirtschaften auch ein Kassensturz, von dem die Kanzlerin nicht viel wissen will?

Einen echten Neuanfang kann es nur geben, wenn wir ehrlich beschreiben, wo Deutschland jetzt steht und wie wir das Land durch eine Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft wieder zukunftsfest machen.

Können Sie ein Beispiel nennen?

Wir brauchen endlich ein energiepolitisches Gesamtkonzept, dass Umweltschutz mit Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit von Energie vernünftig zusammenführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%