Anhänger der Grünen fahren lieber Auto als andere
Grüne fahren nicht weniger Auto als Anhänger anderer Parteien

Die Anhänger der Grünen verhalten sich im Alltag nicht umweltbewusster als die Klientel anderer Parteien. Sie fahren sogar lieber und öfter Auto als die Anhänger der CDU.

HB BERLIN. Im Alltag verhalten sich Anhänger der Grünen nicht wesentlich umweltbewusster als die anderer Parteien. Das sei das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag der nordrhein-westfälischen Grünen im bevölkerungsreichsten Bundesland, berichtet das Magazin «Spiegel» vorab.

Demnach gaben 69 Prozent der Grünen-Anhänger an, dass sie sehr oft oder oft Auto fahren. 68,4 Prozent der CDU-Klientel und 69,3 Prozent der SPD-Anhänger gaben ebenfalls diese Antwort. Lediglich 4,7 Prozent der Grünen sagten, niemals Auto zu fahren. Bei der CDU sagten dies immerhin 7,6 Prozent und 12,4 Prozent bei der SPD.

Ein weiteres Ergebnis ist allerdings positiv für die Grünen. 43 Prozent der Bürger erwartet von neuen Umwelttechnologien Vorteile für die Wirtschaftsentwicklung des Landes. 36 Prozent der Befragten in Nordrhein-Westfalen, dem traditionellen Kohle-Land, sagten, dass Schaden und Nutzen sich ausgleichen würden. Nur 17 Prozent sagten, der Einsatz neuer Umwelttechnologien sei wirtschaftsschädlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%