Deutschland

_

Auf- und Absteiger & Comebacks: Die politischen Gewinner und Verlierer 2012

So manch ein Stern am Politikerhimmel strahlte 2012 besonders hell. Andererseits gab es natürlich auch ein paar herbe Abstürze – und Comebacks, mit denen niemand so richtig gerechnet hatte. Ein Rückblick.

Bild 5 von 16

Katja Kipping, 34, Linke: Eigentlich hatte die Dresdnerin gar keine Ambitionen, bis an die Spitze der Linken aufzusteigen. Statt um die Vermittlung zwischen den zerstrittenen Parteiflügeln wollte sie sich um ihre erst wenige Monate alte Tochter kümmern. Als sich die Fronten im Machtkampf um die Führungsposten immer weiter verhärteten, warf sie ihren Hut dann doch noch in den Ring - und wurde Anfang Juni auf dem Göttinger Parteitag schließlich zusammen mit dem baden-württembergischen Gewerkschafter Bernd Riexinger gewählt. Die beiden haben es geschafft, den Absturz der Linken in den Umfragen zu stoppen und wieder einen leichten Aufwärtstrend herbeizuführen. Und sie haben wieder Ruhe in die Partei gebracht.

Bild: dapd