Ausschluss aus der Krankenversicherung: Krankheit ohne Krankenkasse

Ausschluss aus der Krankenversicherung
Krankheit ohne Krankenkasse

Hunderttausende zahlen die Arztrechnung komplett aus der eigenen Tasche. Ein Ehepaar berichtet.

Zu dem Bungalow in einem Vorort von Darmstadt gehört ein kleiner, sorgsam gepflegter Garten. Drinnen, im Wohnzimmer, hängen neben dem weiß verputzten Kamin die Bilder der beiden Töchter. Über den Boden streicht eine Katze. Dies war einmal die heile Welt von Ernst und Gisela Heuser.

Heute ist die Vorstadtidylle nur noch Fassade, denn das Ehepaar Heuser gehört zu einer Minderheit im Land, die fortwährend größer wird: Leute ohne Krankenversicherung.

Ernst Heuser, ein schwergewichtiger Mann, braucht lange Jahre nicht auf seinen Körper zu achten. Von einem auf den anderen Tag schmerzen dann die Beine. „Lymphstauung“ diagnostiziert der Arzt. Fortan muss Heuser mit offenen Beinen im Bett bleiben. Er braucht täglich neue Wickel. Die aber kosten viel Geld, fast 500 Euro im Monat. Und die muss er selbst bezahlen.

„Da waren wir ja schon nicht mehr krankenversichert“, erinnert sich Ehefrau Gisela. Manchmal habe sie nicht mehr gewusst, wo sie am nächsten Tag das Geld für die Wickel hernehmen sollte. Freunde helfen immer wieder aus, auch Verwandte. Und Gisela Heuser, gelernte Physiotherapeutin, legt selbst Hand an, verbindet ihrem Mann die Beine.

Menschen, die kein Unternehmen versichern will

Krank ohne Krankenkasse – so geht es inzwischen Hunderttausenden von Bürgern in Deutschland. Die SPD-Politikerin Lilo Bluck, Vertreterin in der Kommission zur Neugestaltung des Versicherungsvertragsgesetzes, schätzt die Zahl der Unversicherten hier zu Lande auf mindestens 250 000. „Dies ist konservativ gerechnet“, fügt sie hinzu. Während viele Krankenkassen das Reformjahr 2004 mit erklecklichem Gewinn abgeschlossen haben, purzeln immer mehr Deutsche durch das soziale Netz. Und die staunen. Weil sie dachten, das kann doch mir nicht passieren. Ein Irrtum.

Seite 1:

Krankheit ohne Krankenkasse

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%