Der Vorstoß Merkels, weiter am Solidaritätszuschlag festzuhalten, stößt nicht nur beim Koalitionspartner FDP auf harsche Kritik. Der Steuerzahlerbund reagiert genauso verärgert – und auch in der CDU regt sich Widerstand.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @NeuePolitikMussHer

    Die AfD wird auch nichts ändern können!! Die Professoren haben doch nur Angst um ihr Geld!

    Sehen Sie sich dieses Video an...und dann überlegen Sie warum die USA im 2. WK nicht sofort in den Krieg Eingriff!! Es ist mit Fakten bekannt, dass die USA schon länger Bescheid wusste, dass Menschen im KZ industriell ermordet wurden!! Und überlegen Sie mal wer das SAGEN IM KAPITALISMUS WIRKLICH HAT! NÄMLICH DAS KAPITAL!!

    Amerikas Superreiche, der Adel/die Reichen in Europa, wollen die Welt privatisieren und abhängig machen. Auch Europa soll unfrei und vorallem als Kolonie erobert werden. Deswegen der Freihandel mit den USA!! Das Erzeugen einer Abhängigkeit geht ganz einfach mit Krieg oder einer Krise, in dem man einen Crash an der Wallstreet produziert. Schliesslich ist die Deutsche Bank, wie all die anderen auf der Welt bestens im Bankensystem der USA involviert. Warum wohl??

    Denken Sie mal in Zusammenhängen!! Und unsere Politeliten verkaufen sich seid dem Ende des 2. WK!! Warum glauben Sie gibt es den IWF?? Der andauernd mit frisch gedruckten Dollars die Völker in Abhängigkeit bringt?!

    Die FED ist eine reine Privatbank und kann deswegen soviel drucken wie sie will. Das ganze Geldsystem ist verarsche!! Und da ja so viele, besonders die Professoren der AfD, an ihrem Gelde hängen, wird die AfD auch NICHTS verändern. Ausser die Mitte noch schneller zu verarmen und vorallem zu enteignen. Schliesslich ist da das Junkertum mit vertreten!

    Wenn die Menschen mal darüber aufwachen, wird es eine Revolution wieder geben! Denn auch in Europa, einschl. Deutschland soll die Masse verarmen!! Der Kapitalismus kann nur noch überleben, in dem er die Gesellschaften wieder refeudalisiert und vorallem privatisiert!! Denn das viele Geld will angelegt werden!!

    Ich empfehle Ihnen dazu auch Krysmanski. Und die Nachdenkseiten von einem ehmaligen Mitarbeiter der Bundesregierung.

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=18041

    http://www.youtube.com/watch?v=-7BQZHrHcEY




  • Hier der Link zu dem Video....hatte ich vergessen

    http://www.youtube.com/watch?v=LWvrSvgRhII

    Es ist immer wieder erschreckend wie Menschen das System nicht verstehen!! Wie lange leben Sie u.a. User denn schon darin??

    Und dann noch etwas interessantes zum lesen und nachdenken...

    http://www.freitag.de/autoren/danielm2601/das-aufhaltsame-aussitzen-der-angela-m

    Diese ganzen Kommentare hier sind so lachhaft und zeugen von einer unwahrscheinlichen Angst vor wahren Veränderungen!! So aber wird nur der Status qou und damit die Privilegien aufrecht erhalten. Während die Ungerechtigkeit wächst! Das wird niemals gut gehen!

    Und Merkel nun für ALLES verantwortlich zu machen, ist einfach nur noch lächerlich!! Diese Frau kann auch nicht überall gleichzeitig sein und ALLES WISSEN!

    Schon mal drüber nachgedacht wohin wir unsere Waren exportieren, wenn die Südländer nicht mehr einen starken Euro haben?!

  • Hallo Leute, die Kommentare von Eddie sind es doch gar nicht Wert in irgendeiner Form noch beantwortet zu werden. Es ist doch nur hohles Geschwafel und pure Zeitverschwendung. Die beste Reaktion für solche Typen ist und bleibt coole Ignoranz. Dann geben solche Typen am schnellsten auf. Mein Intellekt verbietet es mir mich auf dieses hirnlose Niveau herab zu begeben. Ihr fahrt mit Ignoranz wirklich am Besten, zumal ich von Onkel Eddie zu anderen Themen noch keinen sinnvollen Kommentar hab lesen können.
    Und nun zur "FähnchenindenWindWendehalsKanzlerin" ist doch klar, dass sie den Soli behalten will, sie braucht Geld für Ihre ESM-Eskapaden. Da hilft nur noch eins. ABWÄHLEN!!!

  • Eddi geh jetzt ins Bett bevor der Wärter kommt und Dir wieder den Laptop nimmt. Soll ich Dich auf andere Tabletten umstellen oder kokst Du wieder heimlich?

  • ......CDU-Wirtschaftsrat stellt sich gegen Merkels Soli-Plan...
    Übersetzt heisst das, es ist schon beschlossen das er kommt.

  • AfD ist Pöbel.

  • Der-Uniabsolvent:
    Ist das alles, was Sie gelernt haben? (Eddie).
    Sie helfen der AfD die Marken-Bekanntheit noch schneller zu steigern. Danke. Die neue Alternative AfD freut sich. Sie wird in den Bundestag einziehen. Das ist längst Fakt. Da können Sie sich die Finger wundschreiben.

  • @ MarinaVonB
    Vor 3 h war dein Nick noch ... RochusVonM.
    Als promovierter Ing. hast du das nötig? Ist da etwa Alk im Spiel?

  • @ Hans-Peter

    Ihre Einschätzung ist korrekt. Ich habe mir längst abgewöhnt mich an Diskussionen in den Handelsblattforen zu beteiligen.
    Wie gegenteilige Meinungen vom AfD-Mob niedergepöbelt werden, das hat schon was. Offensichtlich hat das Handelsblatt ein Interesse daran, den gegenwärtig im Bundestag vertretenen Parteien zu schaden. Anders ist nicht zu erklären, warum man einer Randgruppe täglich Raum gibt und deren Anhängerschaft ein Pöbelforum einräumt. Da fragt man sich doch, warum darf Herr Henkel wöchentlich für die AfD trommeln, aber anderen Parteien keine Gelegenheit gegeben wird hierzu Stellung zu nehmen. Ich bin der Meinung, man sollte das AfD-Gesindel unter sich lassen, da können diese Typen ihr asoziales braunes Gedankengut ungehemmt austauschen und sich daran aufgeilen. Und dieser bezahlte Vicario ist vermutlich der Gruppenführer dieser kranken Truppe, die sich in allen Foren mit ihrem Shitstorm breit machen. Wer nur über etwas Intelligenz verfügt wendet sich von diesem AfD-Pöbel angeekelt ab.
    Und jetzt kommt wieder Vicario mit seinem Standardspruch, Puups.. usw. Und er kommt sich dabei auch noch großartig vor. Das alleine zeigt welch geistes Kinder hier unterwegs sind.
    Glückwunsch Handelsblatt zu Ihrem Erfolg in der asouialen Randgruppe der Bevölkerung.

  • Rainer

    Im Osten hat es: Neue Strassen/Autobahnen, Kabel/Glasfasernetze, etc. etc.
    Im Westen verrotten die Autobahnen, Brücken usw.
    Diese Bundeskanzlerin muss endlich, mitsamt ihrem unsäglichen Politanhang, weg!

Mehr zu: „Ausstieg ist zwingend“ - CDU-Wirtschaftsrat stellt sich gegen Merkels Soli-Plan

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%