Auto-Emissionen
Gabriel sieht Abgas-Einigung in Reichweite

Die Verhandlungen in der EU über künftige Abgas- Obergrenzen für Autos stehen möglicherweise bald vor einer Einigung.

HB BERLIN. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte am Dienstagabend: "Ich hoffe, dass wir dieses Thema noch vor dem EU-Umweltrat im Dezember endlich erledigen können."

Das wäre ein wichtiges Signal für die vom 1. bis 12. Dezember tagende internationale Klimaschutzkonferenz in Posen (Polen), sagte Gabriel der Deutschen Presse-Agentur dpa. Nach Angaben von Fachleuten gibt es bei den laufenden EU-Verhandlungen über das Autopaket im Kern Einvernehmen über einen nur allmählichen Einstieg der Automobilproduzenten in die Verringerung des Kohlendioxid-Ausstoßes, die in der Phase 2012 bis 2015 besonders schonend erfolgen soll.

Die Sitzung des EU-Umweltrates findet am 4. und 5. Dezember in Brüssel statt. Am 11. und 12. Dezember tagen die Staats- und Regierungschefs der EU zur Konjunkturkrise und zum Klimaschutzpaket. Hierbei geht es vor allem auch um die Verteilung der Industrie-Lasten durch den künftigen Emissionshandel mit teuren Kohlendioxid- Zertifikaten. Hier gehe er davon aus, dass diese Fragen erst beim Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs geklärt werden könnten. "Aber auch da glaube ich an einvernehmliche Ergebnisse."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%