BDA-Manager
Göhner gibt Doppelfunktion auf

Reinhard Göhner beugt sich dem Druck: Der CDU-Politiker will seine Doppelfunktion als Bundestagsabgeordneter und Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände nur noch bis zum Ende der Legislaturperiode ausüben. Das kündigt er in einer persönlichen Erklärung an, die dem Handelsblatt vorliegt.

BERLIN. Göhner reagiert in der Erklärung auf kritische Interview-Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Wochenende. Zugleich betont er, seine Kandidatur im Wahlkreis Herford bei der Bundestagswahl 2005 sei damals mit Merkel abgestimmt gewesen.

Die Kanzlerin hatte in der „Bild am Sonntag“ die Ansicht vertreten, „herausgehobene Stellungen“ würden sich „auf Dauer nicht mit einem Bundestagsmandat“ vertragen. Göhner sitzt seit 1983 im Bundestag und führt seit 1996 die Geschäfte der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Hintergrund der Debatte ist die inzwischen gescheiterte Berufung des CDU-Politikers Norbert Röttgen zum Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Dadurch war auch Göhner in den Fokus der Kritik geraten.

In seiner Erklärung betont er: Die Entscheidung für eine erneute Kandidatur bei der Bundestagswahl 2005 „habe ich aufgrund eines Gesprächs mit Angela Merkel getroffen“. Darin habe sie versichert, „dass sie kein Problem darin sieht, meine berufliche Tätigkeit neben dem Abgeordnetenmandat auch in dieser Legislaturperiode fortzusetzen“.

Zugleich legt Göhner wert darauf, dass seine Pläne für die Zukunft nicht unter dem Druck der jüngsten Ereignisse entstanden seien: Schon damals sei er überzeugt gewesen, „dass die Doppelbelastung über die Legislaturperiode hinaus nicht verkraftbar ist“. Welche seiner Funktionen er künftig aufgeben will, ließ Göhner auch auf Nachfrage ausdrücklich offen. Bekannt ist, dass er schon 2005 mit dem Gedanken gespielt hat, sein Mandat abzugeben. Angesichts des unerwartet frühen Wahltermins war er aber auch aus der CDU zum Weitermachen aufgefordert worden.

Dietrich Creutzburg
Dietrich Creutzburg
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%