Berlin
CDU-Kandidat Pflüger lobt SPD-Wahlkampfspot

Der Berliner CDU-Spitzenkandidat Friedbert Pflüger hat einen Wahlkampfspot der sozialdemokratischen Konkurrenz gelobt. Seinen Wahlkampfstil hält er aber für besser.

HB BERLIN. "Den Spot finde ich ehrlich gesagt lustig und handwerklich gut gemacht", sagte Pflüger in der N24-Sendung "Links-Rechts". In dem 30 Sekunden langen Kino-Werbespot für den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit kommt ausschließlich Pflüger im Originalton zu Wort, der den Amtsinhaber lobt. Seine Kritik an Wowereit hätten die Sozialdemokraten in dem Film allerdings ausgeblendet, kritisierte der CDU-Kandidat.

Pflüger verteidigte in der Sendung seinen zurückhaltenden Wahlkampfstil. "Man muss bei allem, was man macht, auch seriös und sachlich bleiben". Er sage klar seine Meinung, verletze aber nicht persönlich. "Ich finde schon, dass ich in der Sache sehr hart bin", sagte Pflüger und fügte hinzu: "Aber ich finde, wir müssen auch die Kirche im Dorf lassen".

Die Berliner CDU liegt in Umfragen derzeit hinter der SPD. Seit der Abwahl des früheren Regierenden Bürgermeisters Eberhard Diepgen von den Christdemokraten vor fünf Jahren steckt die Partei im Tief. Bei der vorigen Wahl zum Abgeordnetenhaus im Jahr 2001 erzielte sie mit 23,8 Prozent eines ihrer schlechtesten Ergebnisse nach 1945.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%