Bilder aus BerlinAktivisten lassen vor Diesel-Gipfel Dampf ab

Spitzen aus Politik und Wirtschaft verhandeln in Berlin über die Zukunft der Autoindustrie. Vor dem Verkehrsministerium gibt es Proteste. Nach den jüngsten Skandalen rund um VW, Daimler & Co. regt sich Widerstand.

  • 4

    Kommentare zu " Bilder aus Berlin: Aktivisten lassen vor Diesel-Gipfel Dampf ab"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Dürften wir erfahren wie viele Aktivisten es jetzt waren? Waren da jetzt 3 Spinner? Oder hatten die eine Vorbildung zu dem Thema? (es gibt auch Leute die sich für das Füttern von Tauben in Großstädten einsetzen, weil die armen Tiere sonst verhungern, also unabhängig davon ob die Dinger wegen Übergewicht noch laufen können und dreimal pro Jahr brüten....)

    • ja, die berühmten "Aktivisten".....

      Haben immer und ständig Zeit für oder gegen alles mögliche zu demonstrieren......

    • Auf den Bildern waren Greenpeace-Aktivisten auf dem Dach des Verkehrsministeriums zu sehen, nicht davor. Was würde passieren, wenn ich mit ein paar Kumpels Greenpeace aufs Dach steigen würde, weil ich für Diesel bin?

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%