Bildung für die Besten
SPD heizt Debatte um Elite-Universitäten an

Die SPD plädiert für die Schaffung einer deutschen Elite-Universität nach amerikanischem Vorbild. Die Struktur der Hochschullandschaft solle gemeinsam mit den Bundesländern so verändert werden, dass sich mindestens eine Universität als internationale Spitzenhochschule etablieren könne, heißt es in einem Grundsatzpapier.

BERLIN. Der Experte schwankt zwischen Begeisterung und Verblüffung: „Ich glaube nicht, dass die wissen, auf was sie sich da einlassen“, sagt Professor Detlef Müller-Böling, Leiter des renommierten Centrums für Hoschschulforschung. Die Forderung nach einer Elite-Universität „rührt an den Grundfesten unseres bisherigen Verständnisses – „aber wenn der Bund zwei Milliarden Euro für eine Elite-Uni in den Hand nehmen will - nichts wie ran“. Den Stein ins Wasser hatte am Wochenende SPD-Fraktionschef Franz Müntefering geworfen, als er sagte: "Es darf nicht sein, daß wir den erstklassigen Hochschulen in England oder Amerika scheinbar oder anscheinend nichts Adäquates entgegenzusetzen haben." Generalsekretär Olaf Scholz zog nach und forderte zumindest eine Eliteuniversität. Bei den Sozialdemokraten ist der Vorschlag nicht unumstritten. Das von Scholz erstellte Grundsatzpapier gilt vielen als zu oberflächlich. Über die Vorlage beriet am Montag in Weimar das erweiterte SPD-Präsidium. In einer Klausur am Dienstag will der Parteivorstand „Weimarer Leitlinien“ zur Innovationspolitik beschließen.

Die SPD-Forschungsexpertin Ulla Burchardt nannte die Vorschläge des Generalsekretärs „unzulänglich“. Erkenntnisse der Innovationsforschung und der ausführlichen Debatten seien in Scholz' Papier nicht berücksichtigt worden, sagte sie am Montag der dpa in Berlin. Es handele sich um eine „Ansammlung von Allgemeinplätzen“, die überarbeitet werden müsse, sagte Burchardt, die Vize-Vorsitzende des Bundestags-Forschungsausschusses ist und dem SPD-Vorstand angehört. Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) warnte ihre Partei davor, bei der Reform des Bildungswesens ausschließlich auf eine Elite-Universität zu setzen. Ziel müsse sein, alle deutschen Universitäten international wettbewerbsfähig zu machen. Die SPD will in diesem Jahr mit den Themen Bildung, Forschung und Innovation in die Offensive gehe und dazu in diesen Tagen die Grundlagen schaffen.

Seite 1:

SPD heizt Debatte um Elite-Universitäten an

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%