Blick in die Zukunft
Wer Deutschland neue Ideen schenkte

Reformen sind nötig. Aber schon das Anstoßen von gedanklicher Erneuerung ist wichtig. Vor allem dann, wenn ersten Ideen später wegweisende Taten folgen. Diese Erneuerer haben Deutschland 2010 voran gebracht - auf ihre Art und Weise.
  • 1

Frank-Jürgen Weise

Das politische Geschäft überlässt er den Politikern. Frank-Jürgen Weise sieht sich lieber in der Rolle des nüchternen Machers. Der Politik hat er in diesem Jahr aber nicht nur sensationell niedrige Arbeitslosenquoten präsentiert - dafür steht er hauptberuflich in Diensten der Bundesagentur für Arbeit.

Weises Name ist seit 2010 auch eng verbunden mit der radikalsten Reform der Bundeswehr: Der 59-jährige ehemalige Berufssoldat, Fallschirmspringer und Industriemanager hat die Reformkommission der Regierung für die Armee geleitet. Das Ergebnis gilt als sein Meisterstück - auch wenn es in der Öffentlichkeit jetzt andere verkaufen.

Seite 1:

Wer Deutschland neue Ideen schenkte

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Kommentare zu " Blick in die Zukunft: Wer Deutschland neue Ideen schenkte"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • THiLO SARRAZiN - THiLO SARRAZiN - THiLO SARRAZiN
    Unter dieser Überschrift darf Thilo einfach nicht fehlen. Er hat mehr bewegt, als alle vier Vorgenannten zusammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%