Brief
Der Kritische Brief an Fischer in Auszügen

In einem Brief an Außenminister Joschka Fischer übt der Deutsche Botschafter in der Schweiz, Frank Elbe, Kritik. Hier Auszüge daraus:

Sehr geehrter Herr Bundesminister,

(...) Es geht in der gegenwärtigen Diskussion ausschließlich um die Frage, wie das Auswärtige Amt mit einem geachteten Kollegen umgeht. Das ist der Kern des Unmutes, nicht weniger, aber auch nicht mehr. Was hindert Sie daran, Ihren Respekt vor der Leistung des Kollegen Krapf im Auswärtigen Dienst zum Ausdruck zu bringen? (...)

Ein ehrendes Gedenken im Fall Krapf würde nicht unsere historische Schuld und Verantwortung relativieren. Wir schulden den Opfern des Nationalsozialismus Menschlichkeit, aber keine bürokratischen Erlasse, die Zweifel aufkommen lassen, dass wir nicht zwischen anständigen und vermeintlich kompromittierten Mitarbeitern des Auswärtigen Dienstes unterscheiden können. (...)

Das Management der gegenwärtigen Krise ist miserabel. Ich kann verstehen, dass Reaktionen auf den Nachruf eines Generalkonsuls a.D. Überlegungen zur Neugestaltung der Gedenkpraxis ausgelöst haben, obgleich sich die Frage stellt, warum die Personalabteilung diesen Einzelfall - unterstellt, das er wirklich problematisch war - nicht gründlicher geprüft und bei berechtigten Zweifeln nicht der Leitung zur Entscheidung vorgelegt hat. Letztlich (...) ist eine bürokratische Lösung herausgekommen, die am Kriterium der Zugehörigkeit zur NSDAP festgemacht hat. Offenbar hat man keinerlei Überlegungen angestellt, ob in künftigen Einzelfällen diese starre Gedenkpraxis nicht doch ungerecht sein könnte. Erst das Ableben von Botschafter a.D. Krapf hat die Schwächen dieser Konstruktion offenbart. Da das Auswärtige Amt nun nicht einsehen will, dass eine Ehrung des Kollegen Krapf angezeigt gewesen wäre, verteidigt es seine Haltung mit einer unsensiblen Grundsätzlichkeit, die das Haus tief spaltet. (...)

Es ist nicht zu spät für ein Zeichen der Versöhnung mit den Angehörigen von Botschafter a.D. Krapf und den Kollegen, die über die Versagung seiner Ehrung bestürzt sind.

Mit freundlichen Grüßen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%