Buchprojekt auf Eis gelegt
Ex-FDP-General macht nächsten Rückzieher

Es sollte sein ganz persönliches Buch zur Zukunft des Liberalismus werden. Christian Lindner wollte damit eine Debatte lostreten. Doch nimmt der Ex-FDP-Generalsekretär überraschend Abstand von seinem Projekt.
  • 1

BerlinDer frühere Generalsekretär der FDP, Christian Lindner, hat sein geplantes Debattenbuch „Und trotzdem liberal. Meine Idee von Freiheit“ zurückgezogen. Dies sei auf Lindners Wunsch vorerst geschehen, teilte der C. Bertelsmann Verlag am Montag mit. Das Werk sollte nach Branchenangaben ursprünglich im März erscheinen.

Lindner hatte Mitte Dezember überraschend seinen Rücktritt vom Amt des Generalsekretärs erklärt und damit die FDP-Krise verschärft. Am vergangenen Freitag war er überraschend beim Dreikönigstreffen der Liberalen in Stuttgart erschienen.

Zu den Gründen seines Rücktritts, von dem Parteichef Philipp Rösler am 14. Dezember überrascht worden war, schweigt der 32-jährige Bundestagsabgeordnete bisher. Seine letzte Pressekonferenz in eigener Sache hatte Lindner mit den Worten beendet: „Auf Wiedersehen!“

Lindner, geboren 1979, trat bereits mit 16 Jahren in die FDP ein und machte innerhalb des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen schnell Karriere. 2000 wurde er als jüngster Abgeordneter der Geschichte in den dortigen Landtag gewählt. 2010 übernahm er das Amt des FDP-Generalsekretärs, das er am 14. Dezember 2011 niederlegte.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Buchprojekt auf Eis gelegt: Ex-FDP-General macht nächsten Rückzieher"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Linder ist nicht nur ein brillanter Redner, sondern auch strategisch wirklich clever! Es wäre Unsinn in der aktuellen Situation so etwas zu veröffentlichen, damit verschießt man nur sein Pulver unnütz.

    Der Mann sollte den FDP-Kindergarten verlassen und eine eigene (gerne Europa-kritische) sozialliberale Partei gründen-

    Meine Stimme hätte er!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%