Special

Bürgerschaftswahlen 2015

Bürgerschaftswahl Hamburg
SPD im Höhenflug – CDU geht die Luft aus

Hamburg hat gewählt – und der SPD einen großen Triumph beschert. Zu den Wahlgewinnern zählt auch die FDP. Die CDU dagegen kriegt ihre Schwäche in Großstädten nicht in den Griff. Unsere Kurzanalysen zu den Parteien.
  • 33

Olaf Scholz hat geschafft, wovon die SPD sonst nur träumen kann. In Hamburg hat er fast 50 Prozent der Stimmen errungen. Selbst dem größten SPD-Anhänger dürfte allerdings klar sein, dass dieses Ergebnis keine Trendwende auf Bundesebene bedeutet: Hier klebt die Partei weiter in der 20-Prozent-Zone. Dennoch zeigt die Hamburg-Wahl das große Potential der SPD. In den Großstädten, wo der technologische Wandel am weitesten ist, wo überproportional viele junge Menschen wohnen und die Trends der Zukunft entstehen, dort hat sie ihre Hochburgen. 

Das ist eine gute Grundlage für spätere Wahlsiege. Schon die beiden SPD-Kanzler Brandt und Schmidt haben ihre politische Karriere in den Großstädten Berlin und Hamburg begonnen. Auch Olaf Scholz dürfte nun mit dem Wahlerfolg im Rücken eine noch größere Rolle auf Bundesebene spielen. Vielleicht sogar (irgendwann) als Kanzlerkandidat.

Jan Mallien

Kommentare zu " Bürgerschaftswahl Hamburg: SPD im Höhenflug – CDU geht die Luft aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • das ist AUFKLÄRUNG in der höchsten Kategorie!

    (Wiederholung!)

    .... - CDU geht die Luft aus

    lassen SIE mich raten,
    in HH gab`s nur 3% Briefwähler?
    Dann liegt `s am fehlenden - M.f.S. 2013 Kompressor für 25% Briefwähler!

    wie schon mehr als ein Dutzend mal aufgeführt - also noch einmal
    hier:
    >>heise.de/tp/foren/S-passt-hier-besser/forum-280126/msg-25261258/read/<<

  • wird jetzt rückstandsfrei gelöscht bei euch?

  • Walter Schimpf
    Nee, lieber nicht. Das muß man uns nicht antun

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%