Special

Bürgerschaftswahlen 2015

Neue Partei „Neue Liberale“ gegründet

Die FDP bekommt Konkurrenz: Abtrünnige FDP-Mitglieder haben die Partei „Neue Liberale“ gegründet, die sich sozialliberalen Traditionen verbunden fühlt und ausdrücklich eine Alternative zur FDP sein will.
1 Kommentar
Hamburgs frühere FDP-Chefin Sylvia Canel zählt zu den Gründungsmitgliedern der Partei „Neue Liberale“. Quelle: dpa

Hamburgs frühere FDP-Chefin Sylvia Canel zählt zu den Gründungsmitgliedern der Partei „Neue Liberale“.

(Foto: dpa)

Hamburg/WiesbadenAbtrünnige FDP-Mitglieder haben eine neue liberale Partei gegründet, die sie „Neue Liberale“ nennen. Eine Sprecherin des Bundeswahlleiters in Wiesbaden bestätigte am Dienstag den Eingang einer entsprechenden Anzeige des früheren Hamburger FDP-Vizes und Europakandidaten Najib Karim. „Die Unterlagen sind bei uns eingegangen“, sagte sie. Den Angaben zufolge zählen dazu eine Parteisatzung, ein Grundsatzprogramm und eine Vorstandsliste der neuen Organisation.

Karim führt derzeit nach eigenen Angaben den Gründungsvorstand an, der für den 28. September zu einem bundesweiten Gründungsparteitag nach Hamburg einladen will. Die neue Partei fühlt sich sozialliberalen Traditionen verbunden und will ausdrücklich eine Alternative zur FDP sein. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Hamburgs frühere FDP-Chefin Sylvia Canel, Ex-Wissenschaftssenator Dieter Biallas und der frühere stellvertretende Chefredakteur der Wochenzeitung „Die Zeit“, Haug von Kuenheim.


Startseite

1 Kommentar zu "Neue Partei: „Neue Liberale“ gegründet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%