Die Große Koalition will mehr in die Zukunft investieren. Doch im neuen Haushaltsentwurf von Olaf Scholz sinken die Investitionen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ein Weiter-so kann es nicht geben. Tja, Änderungen werden aber nur so durchgeführt, dass sie einen selbst nicht betreffen. Mal ehrlich: Wie dämlich ist unsere Politik eigentlich? Jedes Unternehmen weiss: Wenn ich Investitionen kappe, habe ich vielleicht kurzfristig einen positiven Ausgabeneffekt. Die Retourkutsche kommt jedoch spätestens dann, wenn ich vom Wettbewerb mangels Innovationen, die durch Investitionen finanziert werden, überholt werde.
    Anders ausgedrückt: Wenn ich eine Hebamme von heute auf morgen zur KFZ-Mechatronikerin mache, geht sie ihrer Kernkompetenz nicht nach...und mein Auto fährt nicht. Jeder Bereich braucht seine Profis. In unserer aktuellen Politik sehe ich keine.

  • WEN WUNDERT's ??
    Die Große Koalition will mehr in die Zukunft investieren. Doch im neuen Haushaltsentwurf von Olaf Scholz sinken die Investitionen

    Diese "Drosselung" darf & wird niemanden wundern, wer schon von vorn herein diese idiotische Einwanderungs- & Fluechtlingspolitik kritisiert hat.....!
    Denn diese damit verbundenen gesamten Zusatz-Ausgaben warden bis 2022 fast zu 35% des aktuellen ETats anschwellen.!!!!!!!!
    DA schweigen alle in der Regierung, wen es um diese ETAT POSTEN geht !!!

    Hinzukommen dann noch die immensen exponetiell ansteigenden Kosten fuer die Alterversorgung vom POLITIK- & BEAMTENTUM plus dies Kosten der Zusatzrenten der oeffentlich Angestellten....
    Das kann nur ueber eine nachhaltige Drosselung der sonst anfallenden Ausgaben ausgeglichen warden....
    Deutschland schafft sich definitive ab!
    Wir brauchen eine KONSTRUKTIVE ALTERNATIVE Fuer Deutschland, die sich durch nuechterne Rationalitaet & nuechterne Nationalitaet kennzeichnet.
    Denn: wenn wir kein Geld mehr haben, somit keines mehr ausgeben koennen, dann haben wir auch keine Freunde mehr in Europa , Unruhen im Staatsgebiet& gehen somit also unter!

Mehr zu: Bundeshaushalt - Scholz drosselt die Investitionen bis 2022 deutlich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%