Bundesinnenministerium
„Flüchtlingsandrang in Deutschland so hoch wie in Italien“

Deutschland nimmt genauso viele Flüchtlinge auf wie Italien, erklärte das Bundesinnenministerium – nannte jedoch keine konkrete Zahl. Verglichen mit dem Höhepunkt der Krise vor zwei Jahren, liege der Andrang weit dahinter.
  • 1

BerlinDeutschland nimmt nach Aussage der Bundesregierung derzeit genauso viele Flüchtlinge auf wie Italien, das im Fokus der politischen Debatte steht. „Bei aller Dynamik, die wir feststellen auf der sogenannten zentralmediterranen Route, wenn man die Zahlen sich anschaut, dann ist Italien derzeit konfrontiert ungefähr mit der gleichen Zahl von ankommenden Flüchtlingen im laufenden Jahr wie Deutschland“, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Mittwoch in Berlin. Eine konkrete Zahl nannte er dabei nicht.

Verglichen mit dem Andrang auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015 in Deutschland sei „das, was derzeit in Italien passiert, jedenfalls doch weit dahinter zurückliegend“. „Das soll das nicht verharmlosen, soll aber dennoch ein Stück weit ein etwas realistischeres Bild malen, wenn man jetzt die aktuellen Diskussionen verfolgt.“ In diesem Jahr kamen bereits mehr als 93 300 Migranten an italienischen Häfen an.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bundesinnenministerium: „Flüchtlingsandrang in Deutschland so hoch wie in Italien“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Lügen haben kurze Beine und die Regierung muss vor der Wahl die richtige Anzahl von Flüchtlingen nach Deutschland nennen. Aber das ist schon ein Anfang
    die Wirklichkeit sieht so aus , dass Deutschland soviel Flüchtlinge aus Italien aufnimmt wie in Italien ankommen bis auf ein paar tausend die nach England ,Schweden, wollen.

    Darum der Lob aus Italien für Merkel aus versehen , dass Deutschland als einziges EU Land Italien hilft.

    Nach der Bundestagswahl rollen die Kolonnen nach Deutschland wieder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%