Bundestag: Koalition beschließt Reform für Behinderte

Bundestag
Koalition beschließt Reform für Behinderte

Damit die 7,6 Millionen Menschen mit schwerer Behinderung in Deutschland selbstbestimmter leben können, hat der Bundestag eine umfassende Reform des Behindertenrechts beschlossen. Die Opposition kritisiert das Gesetz.
  • 0

BerlinDer Bundestag hat eine umfassende Reform des Behindertenrechts beschlossen. Die 7,6 Millionen Menschen mit schwerer Behinderung in Deutschland sollen durch das Bundesteilhabegesetz künftig selbstbestimmter leben können. Union und SPD stimmten dem Gesetz am Donnerstag zu. Die Linken votierten dagegen, die Grünen enthielten sich. Bezieher von Eingliederungshilfe sollen mehr Vermögen ansparen können. Der Schritt aus speziellen Werkstätten hinaus auf den normalen Arbeitsmarkt soll leichter werden. Die Opposition warf der Regierung vor, an Behinderten zu sparen. Der Bundesrat muss noch zustimmen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bundestag: Koalition beschließt Reform für Behinderte"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%