Deutschland
Bundestag verabschiedet das Griechenland-Paket

Der Bundestag hat am Montag dem zweiten Rettungspaket für Griechenland mit großer Mehrheit zugestimmt. Für den Antrag der Regierung stimmten 496 Abgeordnete, dagegen waren 90, es gab fünf Enthaltungen.
  • 3

BerlinDas von den Euro-Finanzministern ausgehandelte Hilfspaket hat einen Umfang von 130 Milliarden Euro, der deutsche Anteil daran steht noch nicht genau fest.

Mehr in Kürze bei Handelsblatt Online.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutschland: Bundestag verabschiedet das Griechenland-Paket"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich sehe es genauso, wie die vorherigen Kommentare. Die Beiträge auf krisentalk.de fassen das was heute geschehen ist , sowie den ominösen ESM-Vertrag ganz schön zusammen.

  • Schön zu wissen, dass (fast) alle Abgeordneten geschlossen dem deutschen Volk Schaden zugefügt haben. Soweit die Verfassungstreue.

    Abgeordnete haben nicht nur das Recht über finanzielle Themen zu entscheiden, sie haben auch die Verpflichtung die ordentliche Verwendung zu überwachen.

    Der ESM-Vertrag sieht in § 27 ff. Geheimhaltung und strafrechtliche Immunität der involvierten Personen vor. Ist der ganze ESM vielleicht von Anfang an auf Betrug ausgelegt? Es sieht danach aus.

  • Das volk sagt NEIN, die sagen im Alleingang (mal wieder) JA!!! Kenne ich irgendwie nur aus Diktaturen usw.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%