Bundestagswahl 2013
Merkel wagt es nochmal

Sie will für weitere vier Jahre an die Spitze. Wenn FDP und CDU bei der Bundestagswahl im Herbst das Rennen machen, will Angela Merkel über die gesamte Legislatur die Regierung führen. Opposition befürchtet Stillstand.
  • 4

BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel will im Falle eines Sieges bei der Bundestagswahl vier weitere Jahre die Regierung führen. „Ich will die christlich-liberale Koalition fortsetzen, und ich will mich als Bundeskanzlerin in der ganzen nächsten Legislaturperiode weiterhin für unser Land und die Menschen einsetzen“, sagte die CDU- Vorsitzende der Bild-Zeitung (Donnerstagsausgabe). SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier warf Merkel Konzeptlosigkeit vor. „In allen Fragen der Sozial-, Wirtschafts- und Familienpolitik herrscht Stillstand“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Merkel ließ offen, ob sie auch bei der Bundestagswahl 2017 erneut antreten würde, falls sie die Wahl am 22. September gewinnen sollte. Sie verwies darauf, „dass ich Dinge dann entscheide, wenn sie anstehen.“ Die Bild hatte zu Wochenanfang die Frage aufgeworfen, ob Merkel nach einem Erfolg bei der anstehenden Wahl das Amt möglicherweise zur Mitte der Legislaturperiode im Sommer 2015 abgeben könnte. Sie wird dann 61 Jahre alt und wäre zu diesem Zeitpunkt bereits zehn Jahre Kanzlerin.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bundestagswahl 2013: Merkel wagt es nochmal"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "für unser Land und die Menschen einsetzen“

    Für unser Land; auf das der Todesstoß schnell kommt


    Für die Menschen; ja, für die armen, kleinen, schutzlosen und schlecht behandelten Banker und Politiker.

    Danke Mutti, du bist die Beste *Sarkasmus aus

  • ABER sie IST DOCH LOYALER TÄTER , NUR FÜR wen IST FRAGE und NUN HAT GERADE BEWIESEN , AUCH DIKTATOR und Ursula von der Leyen HAT sich ERPRESSEN LASSEN , GEGEN ihr GEWISSEN ODER MORAL ??? MORAL HAT JA NICHT BEWIESEN SONDERN GEGEN GRUND GESETZ GEHANDELT und SCHWUR AUF Gott ?? VERGIESS den , sie HAT ihn NICHT .
    UND Merkel KANN ANGREIFEN ?? DOCH NICHT TÄTER , der DIESEN ISTZUSTAND ERSCHAFFEN HAT und MERKEL AN DIESEN GEGEBENEN NICHTS ÄNDERT !! WARUM SOLLTE sie WO ES FÜR ihrem AUFTRAGSGEBER SUPER LÄUFT !!! JEDEN TAG HAT sie " IHN " AM HANDY und LÄSST sich SAGEN !!! NIE VERGESSEN !!! MERKEL WURDE NIEMALS VON KLEINE CDU MITGLIEDER GEWÄHLT !! DER WEG , ZUM LISTENPLATZ BIS KANZLER , GING GANZ ANDERS !!! DA HABEN WELCHE GEWOLLT und DEMOKRATIE KOMMT NICHT GEGEN AN , da dazu NICHT 80 % SCHLAFENDE AN DEMOKRATIE GLAUBENDE ES NICHT GEBEN DÜRFTE UND JEDER EIN RECHT AUF WAHRHEITEN WISSEN HÄTTE und NICHT ERST IM SUCHEN IM SCHATTEN FINDEN KANN , DURCH GUTE JOURNALISTEN , die IM TEXT WAHRHEIT VERSTECKEN WÜRDEN und WACHE VERSTEHEN und FINDEN !!!
    Schröder Köpf KÖNNT GERADE ZUSEHEN , WIE ES LÄUFT BEIM WEG ZUR MACHT , wenn KRACKEN GEHIRN " SICH " WAS VON VERSPRICHT und Ihre LOYALITÄT , MIT ZIEL , VERSPROCHEN HAST oder Coaching ?? DA HAST SOWIESO NICHTS MEHR selber zu ENDSCHEIDEN SONDERN HAST DEM Coaching GEBER dich ÜBERGEBEN !!! SOLL U- BOTT SEIN MIT WELCHEM ZIEL ??? ZIEL IST SCHON GEGEBEN aber wir HABEN NICHT RECHT sie ZU FRAGEN .
    DER GLAUBE AN DEMOKRATIE , OHNE ZU BEOBACHTEN TATEN , TÖTET DEMOKRATIE . ABER ZWEIFLER ZENSIEREN UND NICHT DENEN ihre FRAGEN BEANTWORTEN , IST DER BEWEIS :DAS NICHT DEMOKRATIE SIND .
    Merkel hat AUCH NICHTS MIT Gott sondern GEHORCHT ATHEISTEN .

    Frank Frädrich


  • „Ich will die christlich-liberale Koalition fortsetzen, und ich will mich als Bundeskanzlerin in der ganzen nächsten Legislaturperiode weiterhin für unser Land und die Menschen einsetzen“,
    -----------------------
    Meien Güte, die wird bei solchen fetten Lügen nicht mal rot
    christlich-liberale Koalition???????
    Die CDU ist Lichtjahre entfernt von christlich und bürgerlich
    Und sich weiterhin für usner Land und die Menschen einsetzten?
    Das hat diese FDJ-rulla noch nicht einen einzigen Tag getan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%