Bei Wahlsieg
Rot-Grün verspricht Mindestlohn ab Februar 2014

SPD und Grüne wollen koalieren. Zum Beweis traten die Spitzenkandidaten gemeinsam vor die Presse. Peer Steinbrück und Katrin Göring-Eckardt rechneten vor, warum ein Mindestlohn von 8,50 Euro mehr Vor- als Nachteile hat.
  • 84

BerlinSPD und Grüne wollen im Falle eines Wahlsieges bereits zum Februar 2014 einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde einführen. Dies kündigten ihre Spitzenkandidaten Peer Steinbrück und Katrin Göring-Eckardt am Donnerstag in Berlin an. Der Mindestlohn sei ein Konjunkturprogramm, da er die Kaufkraft der Bürger um 19 Milliarden Euro steigern werde, sagte Steinbrück.

Zugleich werde der Staat um etwa sieben Milliarden Euro entlastet, weil er mehr Einkommensteuern und indirekte Steuern bekomme und die Kosten von zehn Milliarden Euro, die bisher für Aufstocker ausgegeben werden, sinken würden. Aufstocker erhalten staatliche Zuschüsse, weil ihr Lohn nicht zum Leben reicht.

Nach den Worten Göring-Eckardts verdienen in Deutschland 6,8 Millionen Menschen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Erst ab diesem Stundenlohn aber reiche ein Vollzeitlohn aus, um davon zu leben. „Deutschland ist das letzte alte EU-Land, das noch keinen Mindestlohn hat“, sagte die Grünen-Politikerin. „Einen größeren Niedriglohn-Sektor haben nur noch Länder wie Rumänien, Polen oder Lettland.“ In Deutschland müsse jeder vierte Arbeitnehmer mit einem Niedriglohn über die Runden kommen.

„In den meisten EU-Mitgliedsstaaten gibt es längst einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn“, sagte Steinbrück. Es könne nicht sein, dass es weiter zu Wettbewerbsverzerrungen komme durch Geschäftsmodelle, die auf Dumpinglöhnen aufbauten. Daher seien auch immer mehr Unternehmer dafür. Das Vorhaben sei sozial gerecht und auch ökonomisch durch die gestiegene Kaufkraft vernünftig.

Kommentare zu " Bei Wahlsieg: Rot-Grün verspricht Mindestlohn ab Februar 2014 "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Alles BÖSE & jeder IRRSINN findet ein ENDE!

    Warnung vor CDU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+CSU!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sogar der CIA warnt schon seit 2009 in der Gefahrenstudie von „2008“ vor Bürgerkrieg!

    Wir erkennen die Anzeichen für das bevorstehende Unheil. Die durch die Lobbyisten gesteuerten Klientel-Politiker halten es hingegen mit den drei Affen: Nichts hören, sehen u. nicht darüber reden. Soziale Ungerechtigkeiten lassen die Bevölkerung aufbegehren, sie schäumen bereits vor Wut... Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille der Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden...
    Aber der Deutsche begreift es nicht...
    http://www.webdesign-luene.de/aktuelles/2009/11/29/burgerkrieg-in-deutschland/

    Google: Bürgerkrieg in Deutschland

    http://marc-doll.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51:negative-zitate&catid=41:buchtipp-zitate&Itemid=61
    +
    Arbeitsgruppe soll Parteigelder erhalten haben
    Pädophile unterwanderten Grüne stärker als bekannt
    Grüne sollen sich in den Achtzigern für Pädophile eingesetzt haben – u. durchaus stärker, als bekannt ... für die Legalisierung von Sex mit Kindern ... u. von der Partei finanziert worden sein.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitsgruppe-soll-parteigelder-erhalten-haben-paedophile-unterwanderten-gruene-staerker-als-bekannt_aid_987126.html
    +
    Westerwelle drängt auf Beitrittsverhandlung mit Türkei
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/eu-mitgliedschaft-westerwelle-draengt-auf-beitrittsverhandlung-mit-tuerkei/8190748.html
    +
    "Bundesstraßen auch einen Meter schmaler bauen"
    Verkehrsminister Ramsauer fordert für den Erhalt mehr Geld. Andernfalls bliebe nur die Einführung der Pkw-Maut, oder sogar ein Rückbau von Infrastruktur.
    http://www.welt.de/wirtschaft/article116071375/Bundesstrassen-auch-einen-Meter-schmaler-bauen.html

  • Wieso gibt’s eigentlich die AfD?
    AfD = Alternative für Deutschland

    Weil CDU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+CSU große Schande über unser Land und Volk gebracht haben und kein Ende mehr zu erkennen ist!

    Das Unglück derer, die nichts begreifen, ist,
    dass sie sich selbst für klug halten,
    aus Fehlern nichts lernen,
    so dass sie wahre Weisheit nicht begreifen.

    Die AfD ist geboren worden, aus dem Schmerz unserer Herzen!
    Das Wahlprogramm beendet den Irrsinn den CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU angerichtet haben!

    CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU
 sind eine Schande für Deutschland und unser Volk!
    Was sie tun, zeigt wer sie sind!

    Das was CDU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+CSU angerichtet haben, kann man nicht verzeihen und nicht vergeben!
    Sie gehören beendet!

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Kommentare sind keine Werbeflächen“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%