Forsa-Umfrage
Hälfte der Grünen-Anhänger für Merkel als Kanzlerin

Weiterer Nackenschlag für Peer Steinbrück: Angela Merkel schwimmt auf der Sympathiewelle und kann sich dabei sogar der Unterstützung von Grünen-Anhängern sicher sein. Viele sind dafür, dass Merkel Kanzlerin bleibt.
  • 14

BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht nicht nur bei den eigenen Anhängern und denen ihres Koalitionspartners FDP hoch im Kurs. Auch fast die Hälfte der Grünen-Anhänger ist dafür, dass Merkel nach der Bundestagswahl im Herbst Kanzlerin bleibt. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von Handelsblatt Online hervor. Die Frage, ob Merkel Kanzlerin bleiben solle, bejahten 45 Prozent der befragten Grünen-Anhänger, 53 Prozent votierten dafür, dass lieber jemand anderes Kanzler werden solle.

In der Gesamtbetrachtung der Umfrage fällt das Ergebnis noch deutlicher zu Gunsten der CDU-Bundesvorsitzenden aus. 57 Prozent der Befragten sind demnach dafür, dass Merkel auch nach der Bundestagswahl Bundeskanzlerin bleibt. Dass lieber jemand anders Bundeskanzler werden sollte, meinen 39 Prozent.

Für Merkel als Kanzlerin für weitere vier Jahre sprechen sich insbesondere Arbeiter (ja: 59 Prozent; nein: 34 Prozent), Beamte (ja: 63 Prozent; nein: 33 Prozent) und Selbständige (ja: 62 Prozent; nein: 38 Prozent) aus. Und auch 92 Prozent der Unions-Anhänger wollen, dass Merkel Deutschland weiter regiert, nur 7 Prozent wollen das nicht. Mit 73 Prozent genießt Merkel in dieser Frage auch bei den Anhängern ihres Koalitionspartners FDP große Zustimmung. Lediglich 19 Prozent könne sich auch jemanden anders als Kanzler vorstellen.

Die Ergebnisse überraschen insofern, als die Mehrheit der Befragten die derzeitige Bundesregierung nicht als die beste Regierung seit der Wiedervereinigung ansieht. 41 Prozent stimmen demnach der Aussage von Merkel, dass die derzeitige Bundesregierung die erfolgreichste Bundesregierung seit der Wiedervereinigung sei, zu. Mehrheitlich (54 Prozent) aber sehen die Befragten dies nicht so. Anders als bei der Kanzlerpräferenz fällt hier auch das Urteil Grünen-Anhänger deutlich aus (ja: 29 Prozent; nein: 66 Prozent)

Zustimmung findet Merkel vor allem bei den Jüngeren: 50 Prozent der unter 30 Jahre alten Bürger sehen in der Merkel-Regierung demnach die erfolgreichste seit der Wiedervereinigung, 36 Prozent verneinen das; bei den Anhängern ihrer eigenen Partei sind 72 Prozent vom Erfolg der schwarz-gelben Regierung überzeigt, nur 22 Prozent sehen das nicht so.

Noch deutlicher fällt das Ergebnis bei der Betrachtung einzelner Berufsgruppen aus. So sehen es Arbeiter (ja: 36 Prozent; nein: 62 Prozent) und Beamte (ja: 20 Prozent; nein: 22 Prozent) in überdurchschnittlichem Maße nicht so, dass die derzeitige Bundesregierung die beste Regierung seit der Wiedervereinigung sei.

Für die repräsentative Umfrage befragte Forsa vom 8. bis 9. August 1.002 Personen.

Dietmar Neuerer
Dietmar Neuerer
Handelsblatt / Reporter Politik

Kommentare zu " Forsa-Umfrage: Hälfte der Grünen-Anhänger für Merkel als Kanzlerin"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Hälfte der Grünen-Anhänger für Merkel als Kanzlerin"

    Ist das noch irgendwie verwunderlich, wenn jemand konservative Stimmen systematisch in linksgrüne Politik umwandelt?

  • 1002 wurden befragt..ich kann nicht mehr vor lachen...repräsentativ...ich schmeiß mich weg...!
    Jetzt wird es wirklich Zeit für die Homestory von Merkel!

    Und, was meinst du dazu "Frank3"?

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%