TV-Duell

Merkel und Steinbrück duellieren sich am 1. September

Das Datum steht: Drei Wochen vor der Bundestagswahl, am 1. September 2013, wird das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Peer Steinbrück ausgetragen.
6 Kommentare
Das TV-Duell zwischen den beiden Kanzlerkandidaten wird am 1. September ausgetragen. Quelle: dpa

Das TV-Duell zwischen den beiden Kanzlerkandidaten wird am 1. September ausgetragen.

(Foto: dpa)

BerlinDas TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Herausforderer Peer Steinbrück (SPD) wird am 1. September ausgetragen. Das teilte das ZDF am Mittwoch im Namen der vier Sendeanstalten mit, die den verbalen Schlagabtausch drei Wochen vor der Bundestagswahl am 22. September ausrichten.

Es handelt sich um ARD, ZDF, RTL und ProSiebenSat.1. Das Duell wird wie schon in den Jahren zuvor in Berlin-Adlershof produziert.

  • dpa
Startseite

6 Kommentare zu "TV-Duell: Merkel und Steinbrück duellieren sich am 1. September"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Ja - AfD wählen.

    Als West-Rentner eine Pflicht nach der Verarsche bei der Rentenerhöhung!

    0,25% gegen heruntergelogene 1,5% Ínflationsrate, macht unterm Strich: Leider keine Rentenerhöhung erhalten, sondern eine Rentenkürzung von mindestens 1,25%.
    Strom, Gas, Krankenversorgung, Steuern, Gebühren, Lebensmittel, Benzin, Lotto, etc. - alles erhöht-nur nicht die Rente....

    Das schreit nach Abstrafung unfähiger Politiker durch Stimmvergabe an die AfD....Straft die Verkünder der Wahlprognosen Lüge...laßt euch nicht länger verarschen.

  • UND?

    Not gegen Elend, wen interessierts?

  • Hinweis: Widerlegung Assmusen heute beim BVerfG: die DWN berichten,Herr Sinn zeigt auf, die EZB-Haftung beträgt bereits 3 Billionen, also bereits 1 Billion Haftung für Deutschland, ohne demokratische Leqitimation, weil am Bundestag vorbei und Deutschland nur eine Stimme wie Malta oder Zypern hat und die Bundesbank ausgeschaltet ist und unsere Poltiiker aller 4 Parteien das begünstigen. Mein Hinweis: Haftung auch künftig stark ansteigend, denn Reformen werden nicht gemacht, weil verweigert (auch weil keine Abwertungsmöglichkeit, Fiskalpakt kann so nicht funktionieren, nebenbei er ist ein Papiertiger, wie sich zeigt). Die Schuldenorgie muss also durch immer höhere Haftung via Rettungsschirme und/oderzusätzlich Bankenhaftung (via ESM oder Bankenunion --> Frau Merkel hat Herrn Hollande bereits grünes Licht gegeben, Einzelheiten nach der Wahl) finanziert werden. Und ein Gelddrucken a la EZB bringt einen künstlich erzeugten Wirtschaftsboom mit allen negativen Folgen, wer sich in Volkswirtschaft oder Geschichte auskennt. Das ist kein Ausweg, das ist nur weiter Drogen geben, bis die Drogen alle sind (Vertrauen in den Euro weg ist, oder bei immer höherer Haftung für Deutschland das gleiche Ergebnis, Schuldenorgie auf Kosten Deutschlands, bis Deutschland sein Vermögen verloren hat).
    Internationale Konzerne mag das nicht interessieren, sie gehen schnell in eine andere Währung. Und die Lügen mögen einmal alle nachprüfen, deutschland profittiere vom Euro (--> Statistiken zB. mit Nachweisen im Buch von Herrn Prof. Sinn nachlesen, die Exporte in die Eurozone gehen seit Einführung des Euro kontinuierlich zurück; Deutschland steht bis jetzt noch ! nur deshalb so gut da, weil es auf dem globalen Markt außerhalb von Europa gut aufgestellt ist und die nachlassenden Euroexporte ersetzen konnte. Punkt Komma aus. Die 4 Parteien treiben Deutschland in den Ruin.
    Ich bin kein Eurogegner: aber so geht es nicht. Wer seine Aufgaben nicht macht, muss vorrübergehend. den Euro verlassen.

  • Beide Parteien verfolgen doch dasselbe Ziel: wir werden an der Haftung und zusätzlich geplanten europäischen Bankenrettung regelrecht ausblutten, zusätzlich zur schon unerträglichen finanziellen Repression, die unsere Alterssicherung kaputtmacht, und das bei der Demographie die wir haben.
    Alle vier Parteien kann man nur noch ABWÄHLEN ... die alte Garde muss weg. Für Ihr Euroabenteuer ruinieren Sie das Land und liefern uns der Erpressung aus, denn andere Länder können nicht abwerten und werden auch wie sich zeigt die Reformen nicht machen, was uns Kopf und Kragen kostet, dauerhaft !!!!

    Ich hoffe auf das Bundesverfassungsgericht, dass es nach dem Grundgesetz handelt. Es muss ein für alle Mal den Riegel vorsetzen. Ein Scenario ein seriöses zur Lösung der Probleme gibt es: das von Prof. Hankel, der all seine Bemühungen für sein Land macht, für seine Enkelkinder, wie er mir sagte.

    Es ist keine Lösung das Vermögen der Deutschen (mit allen dann daraus folgenden negativen Konsequenzen, Frieden für die Völker so? was ein Hohn!) vollständig zu verbrauchen und festzustellen, das Problem ist nicht gelöst. Volle Kraft mit Leck im Heck geht nicht mehr.

    Ich wähle auf jeden Fall die AfD !!! Man kann nichts mehr falsch machen, man kann nur richtig machen die 4 Parteien abzuwählen. Sie sind nicht mehr tragbar, wer sich nur ein bischen mit der Materie beschäftigt, weiß das.

  • Dies TV Duell der beiden Spitzenkandidaten wird ohne mich stattfinden, da die Unterschiede in wichtigen Angelegenheiten minimal sind.
    Einer Wahl zwischen Pest und Colera werde ich mich verweigern. Die Aussichten ( so nennt man es wohl an der Börse ) sind bei Beiden für D und unsere Kinder katastrophal. Der politisch selbst herbeigefügte mittelfristige Ausblick ist negativ. Das Volk wurde und wird wissentlich belogen und betrogen ( Siehe Kohls Griff in die Rentenkasse ). Die sogenannte freie Presse insbesondere die öffentlich rechtlichen sind zum regierungseigenen Verlautbarungsorgan mutiert und kommen ihrer Aufgabe nicht mehr nach.

    Ich werde auch ohne TV Duell wählen gehen. Aber dies muß ich mir nicht antun. Dafür wurde und werde ich tagtäglich zu oft und zu heftig belogen. Das schon weit überzogene Vertrauen ist komplett verspielt, unerheblich was man mir alles verspricht. Die Taten sprechen deutlich und für sich. Ich lasse mich auch nicht beirren von Wahlmatematik: Dann kann der nicht mehr mit dem oder dann reicht es nicht für dies und das.

    Es ist meine Stimme und ich werde sie dem geringsten Übel geben.

    Schönen Abend noch.

  • "AfD wählen!" Ein echtes "Hans-Wurst-Credo" das schon längst ausgedrückt ist. - -- WO ist der AfD??? Hat er Angst vor der politischen Schlachtbank?? - EINE WAHL WÜRDE NIE STATTFINDEN, WENN SIE ETWAS VERÄNDERN WÜRDE/DIESE OPTION REAL IST!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%