Umfrage Zwei Drittel erwarten kaum Änderung nach der Wahl

Wie die Bundestagswahl auch ausgeht, die Deutschen glauben nicht, dass sich danach etwas ändert. Stattdessen verlangen sie Fachwissen und Ehrlichkeit von den Kandidaten – sofern diese überhaupt wichtig für sie sind.
70 Kommentare
Eine Umfrage belegt: Beim Datum der Stimmabgabe für die Bundestagswahl sind sich zwei Drittel der Befragten sicher. Quelle: dpa

Eine Umfrage belegt: Beim Datum der Stimmabgabe für die Bundestagswahl sind sich zwei Drittel der Befragten sicher.

(Foto: dpa)

BerlinZwei Drittel (66 Prozent) der Bundesbürger rechnen kaum mit politischen Veränderungen nach der Bundestagswahl im September – egal wer sie gewinnt. Nur etwa 19 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov stimmten der Aussage „Es wird sich eh nichts ändern“ nicht zu.

Yougov hatte im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur 1001 Bürger befragt. Gerade einmal 2 Prozent nannten einen „sympathischen Kandidaten“ als wichtigstes Kriterium für ihre Wahlentscheidung. 38 Prozent setzen vor allem auf Kompetenz, 37 Prozent verlangen von ihrem Favoriten Ehrlichkeit. 23 Prozent der Umfrage-Teilnehmer treffen ihre Wahl nach eigener Aussage nach den politischen Inhalten der Parteien, nicht nach den jeweiligen Spitzenkandidaten.

Wer Wählerstimmen für sich gewinnen will, muss allerdings noch Grundlagen schaffen: Denn 27 Prozent der Bürger wissen der Umfrage zufolge noch nicht, wann genau die Bundestagswahl stattfindet. 64 Prozent nannten das korrekte Datum: den 22. September.

  • dpa
Startseite

70 Kommentare zu "Umfrage: Zwei Drittel erwarten kaum Änderung nach der Wahl"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Aus der Schande, die CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU über Deutschland und über die Deutschen gebracht haben, ist die AfD entstanden!
    Und nun ist nur noch die AfD ist wählbar!
    Alternative für Deutschland
    Der Rest der komischen Parteien ist doch auch nicht wählbar!

  • Jahrzehnte haben CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU ihr Unwesen in Deutschland getrieben, jetzt kommt die verdiente RACHE!
    Es wird AfD gewählt, das ist die effizienteste Rache!
    Das gibt den den größten Arschtritt für CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU!
    Denn CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU haben es sich wirklich verdient!

  • Wieso gibt’s eigentlich die AfD?
    AfD = Alternative für Deutschland

    Weil große Schande über unser Land und Volk gebracht haben und kein Ende mehr zu erkennen ist!

    Das Unglück derer, die nichts begreifen, ist,
    dass sie sich selbst für klug halten,
    aus Fehlern nichts lernen,
    so dass sie wahre Weisheit nicht begreifen.

    Die AfD ist geboren worden, aus dem Schmerz unserer Herzen!
    Das Wahlprogramm beendet den Irrsinn den CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU angerichtet haben!

    CDUGRÜNESPDFDPLINKECSU
 sind eine Schande für Deutschland und unser Volk!
    Was sie tun, zeigt wer sie sind!

    Das was CDU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+CSU angerichtet haben, kann man nicht verzeihen und nicht vergeben!
    Sie gehören beendet!

  • Warnung vor CDU+SPD+GRÜNE+FDP+LINKE+CSU!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sogar der CIA warnt schon seit 2009 in der Gefahrenstudie von „2008“ vor Bürgerkrieg!

    Wir erkennen die Anzeichen für das bevorstehende Unheil. Die durch die Lobbyisten gesteuerten Klientel-Politiker halten es hingegen mit den drei Affen: Nichts hören, sehen u. nicht darüber reden. Soziale Ungerechtigkeiten lassen die Bevölkerung aufbegehren, sie schäumen bereits vor Wut... Werteverfall, die Islamisierung, die Massenarbeitslosigkeit und der fehlende Integrationswille der Zuwanderer, die sich “rechtsfreie ethnisch weitgehend homogene Räume” selbst mit Waffengewalt erkämpfen würden...
    Aber der Deutsche begreift es nicht...
    http://www.webdesign-luene.de/aktuelles/2009/11/29/burgerkrieg-in-deutschland/

    Google: Bürgerkrieg in Deutschland

    http://marc-doll.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51:negative-zitate&catid=41:buchtipp-zitate&Itemid=61
    +
    Arbeitsgruppe soll Parteigelder erhalten haben
    Pädophile unterwanderten Grüne stärker als bekannt
    Grüne sollen sich in den Achtzigern für Pädophile eingesetzt haben – u. durchaus stärker, als bekannt ... für die Legalisierung von Sex mit Kindern ... u. von der Partei finanziert worden sein.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitsgruppe-soll-parteigelder-erhalten-haben-paedophile-unterwanderten-gruene-staerker-als-bekannt_aid_987126.html
    +
    Westerwelle drängt auf Beitrittsverhandlung mit Türkei
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/eu-mitgliedschaft-westerwelle-draengt-auf-beitrittsverhandlung-mit-tuerkei/8190748.html
    +
    "Bundesstraßen auch einen Meter schmaler bauen"
    Verkehrsminister Ramsauer fordert für den Erhalt mehr Geld. Andernfalls bliebe nur die Einführung der Pkw-Maut, oder sogar ein Rückbau von Infrastruktur.
    http://www.welt.de/wirtschaft/article116071375/Bundesstrassen-auch-einen-Meter-schmaler-bauen.html

    Der größte Wahl-Spass meines Lebens, AfD wählen!

  • http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_63395934/forsa-umfrage-beide-politischen-lager-ohne-mehrheit.html

    UMFRAGE

    Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?

    Es haben 22744 Besucher abgestimmt
    Stand Montag 15.07.2013/12.47h

    CDU/CSU
    20.3% (4606 Stimmen)

    SPD
    10.3% (2337 Stimmen)

    Die Grünen
    3.2% (738 Stimmen)

    FDP
    2.5% (573 Stimmen)

    Piratenpartei
    1.5% (330 Stimmen)

    AfD
    50.8% (11554 Stimmen)

    Die Linke
    3.5% (804 Stimmen)

    Keine Partei
    3.3% (746 Stimmen)

    Andere Parteien
    4.6% (1056 Stimmen)

    * Diese Nutzerumfrage ist nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung. Online-Umfragen sind einem hohen technischen Missbrauchsrisiko ausgesetzt, die Ergebnisse dieser Umfrage könnten eventuell von Dritten manipuliert worden sein.

  • http://www.shortnews.de/id/1037643/bei-einer-sonntagsfrage-gewinnt-die-afd-platz-eins-mit-35-prozent

    Bei einer "Sonntagsfrage" gewinnt die AfD Platz eins mit 35 Prozent

    An einer "Sonntagsfrage" zum Wahlverhalten für den nächsten deutschen Bundestag beteiligten sich 2.129 Leser der Baden-Württembergischen online-Plattform "KA-News". Die Abstimmmöglichkeit war ab dem 6.7.2013 für zwei Tage geöffnet.
    Die Teilnehmer katapultierten die neue Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) auf den ersten Platz mit 35,98 Prozent.
Bei der Sonntagsfrage im Juni hatten die Leser noch die SPD auf Platz eins gesetzt - gefolgt von der erstmals zur Wahl stehenden AfD.

  • benutzen Sie Gaslampen bei 500kw/h Verbrauch im Jahr?

  • Die BRD ist keine wirkliche Demokratie mehr


    Die BRD ist das, was man eine Scheindemokratie oder eine Postdemokratie nennen könnte.

    Ein Kartell aus ideologisch weitestgehend gleich-geschaltete Parteien hat die Macht im Land unter sich aufgeteilt und kann gestützt auf den Einfluss der mit den mit ihnen eng verbundenen etablierten Medien und dank der Unterdrückung jedweder Oppositionsparteien ungestört regieren - auch gegen die Mehrheitsbevölkerung.

    Natürlich ist besagtes Kartell eng verbunden mit jenen internationalen, "globalisitischen" Machteliten, -- den Bilderbergren und Goldmännern, die der Soziologe Manfred Kleine Hartlage "den neuen Adel" nennt.

    http://korrektheiten.com/2010/05/13/globalisierung-globale-eliten-ideologie-totalitarismus/

    Dieses Kartell hat uns den natürlich auch die "deutschen Zustände" eingebrockt:


    Die demographische Verdrängung der "Biodeutschen" und deren Kultur wird als kulturelle Vielfalt gefeiert, ...
    ultrarechte islamische Vereine (DITIB; Mili Görüc) werden von der Politik umworben und unterstützt.
    Grüne, Linke und SPD gehen soweit eine rechtliche Bevorzugung von "Migranten"* (und damit eine Entrechtung von Deutschen ohne Migrationshintergrund) als sogenannte Antidiskrimierungsmaßnahme zu fordern.

    Während ein gigantisches Medientheater um die wenigen, wenn auch verurteilungswürdigen, "ausländerfeindlichen" Straftaten von Deutschen veranstaltet wird, werden die Deutschen- und europäerfeindliche Gewalt wird verharmlost und totgeschwiegen.

    Und die Liste ist lang...

    http://vaterland.wordpress.com/rassismus-gegen-deutsche-archiv/

    Und wer sich gegen all das wehrt und die unbequeme Wahrheit ausspricht, der riskiert die ganze Macht des Kartells gegen sie aufzubringen, als "Rechtsextremist" stigmatisiert, und geächtet zu werden, zum Freiwild von linken Schlägertrupps zu werden, und seine Karriere zu verlieren.

  • "Stattdessen verlangen sie Fachwissen und Ehrlichkeit von den Kandidaten" ???

    Ja Freunde seid ihr narrisch? Dann kommt ja keiner aus dem Club der Blockpartei GRÜNESPDCDUCSUFDP mehr in Frage.

    Deutschland braucht eine Alternative!

  • Sie haben vergessen:

    Wollen Sie, dass Ihr Handy die Koordinaten für einen Echtzeitangriff einer Drohne liefert?

    Wollen Sie, dass andere ein perfektes Bewegungsprofil von Ihnen erstellen?

    Wollen Sie, dass Daten über Sie gesammelt werden, ohne dass Sie eine Veranlassung dazu geliefert haben?

    Wollen Sie, dass der BND über im Ausland gelagerte Daten verfügt, zu denen er im Inland nicht berechtigt ist?

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%