Bundestagswahl
Union hält SPD in Umfrage auf Abstand

SPD und Grüne können laut eine Umfrage zwar leicht zulegen, doch sie kommen damit CDU/CSU und den Liberalen nur unwesentlich näher. Die Zeichen für die Bundestagswahl am 27. September stehen unverändert auf Schwarz-Gelb.

HB KÖLN. Einen leichten Stimmenzuwachs für die SPD und die Grünen hat die aktuelle ARD-Umfrage „Deutschland-Trend“ ergeben. Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, würden sich demnach 23 Prozent für die SPD entscheiden und 13 Prozent für die Grünen. Die CDU/CSU käme auf 36 Prozent und die FDP auf 15. Im Vergleich zur „Deutschland-Trend“-Umfrage vom 13. August gewinnen SPD und Grüne jeweils einen Prozentpunkt, die CDU und die sonstigen Parteien verlieren jeweils einen Prozentpunkt. Die Stimmen für die FDP und die Linke bleiben unverändert. Die Linke bekäme neun Prozent, auf die sonstigen Parteien entfielen vier Prozent.

Wie die ARD weiter mitteilte, gaben 76 Prozent der Befragten an, sie wollten am 27. September ganz sicher an der Bundestagswahl teilnehmen. 15 Prozent sagten, sie würden wahrscheinlich wählen gehen. vier Prozent wollen nach eigenen Angaben eher nicht und weitere vier Prozent ganz sicher nicht an der Wahl teilnehmen. Bei der letzten Bundestagswahl 2005 lag die Wahlbeteiligung bei 77,7 Prozent und 2002 noch bei 79,1.

81 Prozent der Nichtwähler gaben als Grund bei der aktuellen Umfrage an, sie fühlen sich von keiner Partei gut vertreten. 61 Prozent konnten sich nach eigenen Angaben früher immer für eine Partei entscheiden, diesmal fällt ihnen die Entscheidung jedoch schwer. 59 Prozent sagten, dass ihnen ihre Partei derzeit nicht gefällt. 42 Prozent sind der Ansicht, dass sich die Parteien inhaltlich nicht unterscheiden. 26 Prozent erklärten, sie gingen nicht zur Wahl, weil sie sich nicht für Politik interessieren. 15 Prozent denken, dass in Deutschland eigentlich alles in Ordnung sei und sie deswegen nicht wählen müssen.

Befragt wurden laut ARD am 18. und 19. August 1 000 Bundesbürger. Die Ergebnisse werden am Freitag im ARD-Morgenmagazin veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%