Wahlumfrage Volksparteien verlieren – AfD legt zu

Die großen Volksparteien verlieren einer neuen Umfrage zufolge an Zustimmung. Die AfD wäre drittstärkste Kraft, auch die FDP legt zu. Die Grünen liegen nur noch knapp über der Sperrklausel von fünf Prozent.
5 Kommentare
Die Spitzenkandidaten der AfD können sich freuen: ihre Partei wäre laut einer aktuellen Umfrage drittstärkste Kraft im Bundestag. Quelle: dpa
Alice Weidel und Alexander Gauland

Die Spitzenkandidaten der AfD können sich freuen: ihre Partei wäre laut einer aktuellen Umfrage drittstärkste Kraft im Bundestag.

(Foto: dpa)

BerlinDie Volksparteien verlieren einer neuen Umfrage zufolge an Zustimmung unter den Wählern. Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die „Bild“-Zeitung (Dienstagausgabe) büßen CDU/CSU (36,5 Prozent) und SPD (23,5 Prozent) jeweils einen halben Punkt ein. AfD (10,5 Prozent) und FDP (8,5 Prozent) legen dagegen je einen halben Punkt zu.

Linke (zehn Prozent) und Grüne (6,5 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Sonstige Parteien liegen erneut bei 4,5 Prozent. Die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD kommt zusammen nur noch auf 60 Prozent.

„Die Zustimmung für die Parteien der GroKo wird schwächer. Sie erreicht aber mehr Stimmen als jede andere Regierungskonstellation“, sagte INSA-Chef Hermann Binkert. „Trotzdem gilt: Welches Regierungsbündnis auch kommt – das Oppositionslager wird stärker als bisher.“ Für die Erhebung wurden vom 1. bis zum 3. September 2017 insgesamt 2048 Personen befragt.

  • rtr
Startseite

5 Kommentare zu "Wahlumfrage: Volksparteien verlieren – AfD legt zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Egal: Bei der Auszählung wird das gute Wahlergebnis der AfD in der Bananenrepublik Deutschland schon (wieder) korrigiert werden.

  • Die Einwanderungs zahlen gehen zurück : Im August 0000
    Tote im Mittelmeer : Im August 0000
    Unschöne Bilder : keine

    FAZIT : Was wir nicht sehen , gibt es nicht ! Alles wird gut !

  • Ich wünsche der AfD viel Erfolg am 24.9. und hoffentlich versinken die Grünen bald in der Bedeutungslosigkeit.

  • Hallo Herr Gantz..die AfD mag aufdecken was sie will, Sie werden dies nicht in den Qualitätsmedien finden.

  • So lange die CDU/CSU und die SPD zusammen nicht mehr als 48% und die FDP als Kontrollinstanz wegen meiner 10% bekommen, wird sich nichts zum Positiven verändern lassen und es geht weiter, wie bisher. Bin gespannt, was die AfD als Opposition alles aufdecken wird.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%