Außenminister Gabriel befürwortet eine Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Nordirak. Deutsche Soldaten schulen dort kurdische Kämpfer. Ein Unabhängigkeitsvotum der Kurden hatte vor Ort unlängst für Unruhen gesorgt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • So viele Länder und überall deutsches Militär , der Führer wäre stolz auf die derzeitige Elite. Erst gehörte ihnen Deutschland und bald die ganze Welt bla bla bla..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%