Bundeswehrreform
Generäle proben den Aufstand

Verteidigungsminister de Maiziere will die Bundeswehr nicht nur verkleinern - er will dem Militär auch die Planungshoheit entziehen. Deutschlands Generalität läuft Sturm gegen die Pläne.
  • 2
Berlin

Die deutsche Generalität verwirft die Pläne der Bundesregierung zur Bundeswehrreform in einem zentralen Punkt als "gefährlich". Nach Informationen des Handelsblatts aus dem Kreis der deutschen Vier-Sterne-Generäle lehnten sie bei einem vertraulichen Treffen mit Verteidigungsminister Thomas de Maizière jetzt in Berlin unisono die im Zuge der Bundeswehrreform vorgesehene Entmachtung des Generalinspekteurs ab.

Den Plänen zufolge soll dem höchsten deutschen Soldaten die über rund vier Jahrzehnte zugewiesene Hoheit über die Planung und die Militärpolitik der Armee entzogen werden. "Diese Pläne sind eindeutig falsch", waren sich die Generäle im Gespräch mit de Maizière einig. Die Generäle, darunter Deutschlands Nato-General Wolf Dieter Langheld und dessen Vorgänger Egon Ramms, erkennen als Folge des neuen Konzepts eine internationale Schwächung der deutschen Verteidigungspolitik und besonders ihres Einflusses im Rahmen der Nato.

Kommentare zu " Bundeswehrreform: Generäle proben den Aufstand"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Bitte nicht von Dingen schreiben die Sie nicht darlegen können. DDR - Milität Sie haben keine Ahnung wovon sie schreiben. Planungshoheit in der DDR das Land war so vollgepackt und so hoch angesiedelt das eine Hocheffektive Armee mit sehr hohen Bildungsstand in der Waffentechnik Kaum zu toppen war. bitte keinen vergleich mit der BW. kleine Randbemerkung die Sieger bestimmten und waren in der Lage dieses Europa auszulöschen so eine Läppische OTR war schon mal Hiroschima. DE kann garnichts installieren die müssen immer erst zu den anderen schauen

  • Tja, da zeigt die Merkel immer mehr, was sie will.
    Auch bei Hitler hatten die Geräle keine planugnshohheit und in der DDR auch nicht.
    Na dann fröhliches Installieren der nächten Diktatur
    Wenn jetzt die Presse und die Medien nicht aufwachen, dann ist usn nicht mehr zu helfen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%