CDU-Landesvorsitz
Rüttgers wiedergewählt

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers ist mit großer Mehrheit in seinem Amt als CDU-Landesvorsitzender bestätigt worden.

HB SIEGBURG. Für ihn stimmten in Siegburg 88,1 Prozent der Delegierten des CDU-Landesparteitags. Damit erzielte Rüttgers sein bislang zweitbestes Ergebnis bei einer Wiederwahl. Rüttgers sprach von einem „eindrucksvollen Zwischenergebnis für die Arbeit der Landesregierung“.

Kurz vor der Landtagswahl im März 2005 hatte er mit 95,6 Prozent in Bochum sein bisher bestes Ergebnis als Parteivorsitzender erzielt. Der Ministerpräsident führt den Landesverband seit 1999 und ist nach Kurt Biedenkopf und Norbert Blüm der dritte Vorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen. 2001 hatte er 76 Prozent der Delegiertenstimmen erhalten, 2003 waren 83,6 Prozent gewesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%