Chronologie
BBI: Der lange Weg zum Baubeschluss

Das Milliardenprojekt, das 2010 in Betrieb gehen soll, erhitzt bereits seit mehr als einem Jahrzehnt die Gemüter. Die wichtigsten Etappen.

HB BERLIN. Dezember 1991: Gründung der Berlin Brandenburg Flughafen Holding (BBF). Gesellschafter sind die Länder Berlin und Brandenburg mit jeweils 37 Prozent sowie der Bund mit 26 Prozent.

Januar 1992: Beginn der Planungen für den Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI).

Mai 1994: Eröffnung des Raumordnungsverfahrens für den Flughafen. Geprüft werden die Standorte Schönefeld, Sperenberg und Jüterbog.

Juni 1996: Die Gesellschafter entscheiden sich für Schönefeld. Die Flughäfen Tegel und Tempelhof sollen im Gegenzug geschlossen werden.

November 1997: Sieben Konsortien aus dem In- und Ausland erklären ihr Interesse an Bau und Betrieb des Flughafens.

Juni 1998: Zwei Konsortien reichen Angebote ein: eine Gruppe um den Immobilienkonzern IVG und eine Gruppe um den Baukonzern Hochtief.

November 1999: Beim Brandenburgischen Landesamt für Verkehr und Straßenbau geht der Planfeststellungsantrag ein.

Oktober 2000: Nach längerem Rechtsstreit einigen sich Hochtief und IVG auf einen Vergleich. Übrig bleibt ein Konsortium unter dem Namen BBI Partner.

April 2001: Start der öffentlichen Anhörungen mit Gemeinden, Ämtern und Bürgerbewegungen. Es liegen 134 000 Einwendungen vor.

Juli 2001: Das Konsortium gibt sein Angebot zur Privatisierung der Flughafen-Holding BBF und zur Privatfinanzierung des Flughafens ab.

Februar 2003: Nach mehrmaliger Fristverlängerung rückt ein unterschriftsreifer Vertrag in greifbare Nähe. Der Bund und die beiden Länder können sich mit dem Konsortium dann aber doch nicht einigen.

Mai 2003: Die Privatisierung wird endgültig abgebrochen. Bund und Länder wollen das Projekt in öffentlicher Regie weiterverfolgen.

13. August 2004: Der Planfeststellungsbeschluss wird veröffentlicht: Der BBI darf unter strengen Auflagen gebaut werden. Die Flughafen- Gegner wollen dagegen klagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%