Deutliche Mehrheit straft Rot-Grün ab
Vertrauensvorschuss für Angela Merkel

Ginge es nach der deutschen Wirtschaft, dann hätte Angela Merkel (CDU) den Einzug ins Kanzleramt schon geschafft.

HB DÜSSELDORF. Die CDU-Chefin genießt in den Führungsetagen der deutschen Unternehmen das höchste Ansehen aller deutschen Spitzenpolitiker. Das hat der aktuelle Handelsblatt Business-Monitor ergeben, eine vom 4. bis 19. August erhobene repräsentative Umfrage des Psephos-Instituts im Auftrag des Handelsblatts und der Unternehmensberatung Droege & Comp.

Die Oppositionsführerin kommt auf einer Skala von eins (sehr gut) bis fünf (sehr schlecht) auf die Note 3,2. Damit verbesserte sie sich seit der letzten Befragung im Mai. Damals hatten die Führungskräfte Merkel noch mit 3,4 bewertet. Als einzige aller beurteilten Spitzenpolitiker bekam die CDU-Chefin vereinzelt sogar die Note "sehr gut" - dies allerdings nur von einem Prozent der befragten Führungskräfte. Insgesamt beurteilt die Wirtschaftselite die Spitzenpolitiker deutlich kritischer als vor der letzten Bundestagswahl im Jahr 2002. Die allgemeine Skepsis trifft auch Merkel, wobei sie allerdings noch am besten von allen Politikern abschneidet.

Knapp hinter ihr liegt Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). Seine Leistung als Regierungschef bewerteten die befragten Top-Manager mit der Note 3,5. Damit konnte sich Schröder im Vergleich zum Mai nur leicht um 0,1 Prozentpunkte verbessern. Jeweils knapp 40 Prozent der Befragten halten Schröders Leistung für "befriedigend" oder "schlecht". Damit ist der Kanzler zwar weit entfernt von seinem absoluten Tiefstand (4,4), auf den er nach der letzten Bundestagswahl 2002 abgerutscht war. Er schafft es aber nicht, mit seiner Herausforderin gleichzuziehen oder sie gar zu überrunden.

Seite 1:

Vertrauensvorschuss für Angela Merkel

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%