Deutsche fühlen sich aber weiter nicht gründlich informiert
Knappe Mehrheit der Deutschen für Hartz IV

Die umstrittene Arbeitsmarktreform Hartz IV wird einer Umfrage zufolge zwar von der überwiegenden Zahl der Bürger befürwortet. Aber in Ostdeutschland lehnt eine klare Mehrheit die Änderungen ab.

HB HAMBURG. 46 Prozent aller Deutschen halten die Arbeitsmarktreformen für eher richtig. Hingegen finden 42 Prozent sie eher falsch. Das ergab eine Forsa-Umfrage für die Wochenzeitung die "Zeit".

Unterschiedlich sind die Meinung in Ost und West: In den alten Bundesländern halten 49 Prozent der Befragten die Reformen für eher richtig; in den neuen Bundesländern sagen dies nur 33 Prozent. Eine klare Mehrheit von 52 Prozent lehnt in Ostdeutschland die Hartz-IV-Reformen ab. Im Westen sind 40 Prozent dagegen.

Auch über die Montagsdemonstrationen gehen die Meinungen in Ost und West auseinander. Fast ein Drittel der Westdeutschen hat kein Verständnis für die Protestmärsche gegen die Arbeitsmarktreform. In Ostdeutschland sehen nur 10 Prozent die Demonstrationen kritisch. Zudem ergab die Umfrage, dass sich noch immer 72 Prozent der Deutschen über die Reformen nicht gründlich informiert fühlen.

Am stärksten hinter den Reformen stehen die Anhänger von SPD (61 Prozent), Grünen (61) und FDP (76). Überraschend: Von den CDU-Wählern befürwortet nur eine knappe Mehrheit die beschlossenen Änderungen (48 Prozent). Besonders stark ist die Zustimmung für Hartz IV bei Beamten (81 Prozent) und Selbstständigen (54), unter den Angestellten halten sich Befürworter (48) und Kritiker (44) nahezu die Waage. Auf klare Ablehnung stößt die Reform hingegen bei Arbeitern und Arbeitslosen. Hier lehnt jeweils die Mehrheit die Reform ab.

Besonders ältere Menschen haben offenbar große Ängste vor sozialen Einschnitten. Bei den 45- bis 59-Jährigen halten 49 Prozent die Reformen für falsch. In allen anderen Altersgruppen überwiegt dagegen die Zustimmung. Außerdem ergab die Umfrage, dass Frauen der Reform kritischer gegenüberstehen als Männer: Während 47 Prozent der weiblichen Befragten Hartz IV ablehnen, finden 52 Prozent der Männer die Reform „eher richtig“. Für die Umfrage wurden 1.005 Personen befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%