Deutsche Universitäten
Zahl der ausländischen Studienanfänger steigt

Die Zahl der Erstsemester insgesamt sinkt. Dafür immatrikulieren sich immer mehr Menschen ohne deutschen Pass. Jeder fünfte Studienanfänger an einer Universität ist demnach Ausländer.
  • 2

WiesbadenDeutliches Plus bei der bei der Zahl ausländischer Studienanfänger: An deutschen Hochschulen haben sich im vergangenen Jahr 107 000 Studenten mit ausländischem Pass neu eingeschrieben, 4,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Insgesamt ging die Zahl der Erstsemester mit 501 000 jedoch um 1,6 Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Der Anteil der Ausländer stieg damit von rund 20 Prozent auf 21,4 Prozent.

Insgesamt sind im laufenden Wintersemester 2014/15 fast 2,7 Millionen Studenten an den deutschen Hochschulen eingeschrieben, so viele wie nie zuvor.

Ein großer Teil der ausländischen Studienanfänger begann im Sommersemester 2014 und Wintersemester 2014/15 ein Studium der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften – ihre Zahl stieg um 5,2 Prozent auf 30.900. Ein Studium der Ingenieurwissenschaften begannen 27.500 Ausländer, ein Plus von 6,7 Prozent.

Die Zahl der Studienanfänger hatte 2011 den bisher höchsten Stand erreicht - damals schrieben sich 518.748 Erstsemester an deutschen Hochschulen ein, darunter gut 88.000 Ausländer. Im Jahr darauf sank die Zahl der Erstimmatrikulierten.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsche Universitäten: Zahl der ausländischen Studienanfänger steigt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das geht noch viel weiter, wenn ein Studienplatz für einen Ausländer gebraucht wird, gehen unsere Kinder in einer anderen Stadt zur UNI und die Michel zahlt
    die Miete oder auch die Fahrkosten. Unverschämt dieses System.

  • Ist dochklar. In Deutschland brauchen die ja auch nicht zahlen, bekommen noch Geld vom Staat.
    Schicken wir unsre Kinder ins Ausland an die Uis kostet das viel Geld

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%