"Die falsche Adresse"
Gewerkschaft Verdi lehnt Proteste in Arbeitsagenturen ab

Die für Montag geplanten Proteste bei Arbeitsagenturen in 50 Städten gegen Hartz IV sind bei den Gewerkschaften auf Ablehnung gestoßen.

HB BERLIN. Zwar verstehe er die Motivation, sagte der Chef der Fachgruppe für die Arbeitsverwaltung der Gewerkschaft Verdi, Karl Obermann, dem Handelsblatt (Montagausgabe). "Die Arbeitsagenturen und ihre Mitarbeiter sind aber eindeutig die falsche Adresse.“ Die Beschäftigten hätten in den vergangenen Monaten Enormes geleistet. Statt gegen sie müsse sich die Kritik an die Politik richten, die das Gesetz durchgesetzt habe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%