Ein Jahr Energiewende: Wer für den Atomausstieg zahlen muss

Ein Jahr EnergiewendeWer für den Atomausstieg zahlen muss

Vor rund einem Jahr beschloss die Bundesregierung Atomausstieg und Energiewende. Jetzt fragt sich Schwarz-Gelb, wie der „Kosten-Tsunami“ beim Strompreis verhindert werden kann. Handelsblatt Online nennt die Kostentreiber.

  • 1

    Kommentare zu " Ein Jahr Energiewende: Wer für den Atomausstieg zahlen muss"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Die Politik schiebt der Energiebranche den schwarzen Peter zu, die schieben Ihn wieder Richtung Politik zurück. Klasse, am Ende zahlt wieder nur der kleine Mann... Danke liebe Ökos, wie Grüne, Greenpeace und Co.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%