Entwicklungsminister unter Verdacht
Uni prüft die Doktorarbeit von Gerd Müller

Eine Dissertation über die Junge Union Bayern aus dem Jahr 1987 erweckt öffentliches Interesse: In der Arbeit soll Entwicklungsminister Gerd Müller laut Medienberichten abgeschrieben haben. Müller begrüßt die Prüfung.
  • 8

BerlinDie Universität Regensburg geht nach Informationen der „Bild“-Zeitung Plagiatsvorwürfen gegen Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) nach. Müller stehe im Verdacht, eine Textpassage seiner Doktorarbeit abgeschrieben zu haben, berichtet das Blatt in seiner Mittwochsausgabe. In der „Welt“ (Mittwochsausgabe) wies eine Sprecherin Müllers die Vorwürfe als „nicht nachvollziehbar“ zurück. Der Minister begrüße, dass der Ombudsmann der Universität der Sache nachgehe, dies werde „für Klarheit sorgen“.

Laut „Welt“ reichte Müller seine Arbeit über das Wirken der Jungen Union Bayern 1987 bei der Uni Regensburg ein. Die „Bild“ zitierte Heidingsfelder mit den Worten: „Da gibt es handwerkliche Fehler.“ Heidingsfelder hatte 2011 Plagiate in der Doktorarbeit des damaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) nachgewiesen.

Müllers Sprecherin verwies in der „Welt“ darauf, dass bei der fraglichen Textpassage im theoretischen Teil von Müllers Doktorarbeit die Quellenangabe eindeutig vermerkt worden sei. Es handele sich um eine Arbeit von Wolfgang Hackel aus dem Jahr 1978.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Entwicklungsminister unter Verdacht: Uni prüft die Doktorarbeit von Gerd Müller"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.


  • Schaffen wir diesen Haufen gefälschter Doktori ab und schaffen stattdessen wieder " Helden der Arbeit".
    Kanzlerin zieht mit.

  • Es stellt sich immer mehr raus und wir merken es ja auch, die Generation der Nach-68er taugt nichts.

  • Da wird schon was dran sein ! Aber wie bei den anderen passiert da auch nichts. Abstreiten bis zuletzt. Wie war des jetzt bei Frau Schawan ??? Sie führt jetzt wieder einen Dr.-Titel. Von der Uni Lübeck bekam sie den EHREN-Doktor-Titel. Ehren-TITEL also. Aha , na dann .... armes Deutschland und seine Politiker !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%