Erwerbstätige, Geringverdiener und Arbeitslose
An wen der Staat wie viel Geld für Kinder zahlt

Nach der Einführung des Elterngelds widmet sich die Regierung nun dem Ausbau der Krippenplätze. Dieser soll nach dem Willen der CSU mit einem neuen Betreuungsgeld für Eltern gekoppelt werden, die ihre Kinder selbst zu Hause betreuen. Daneben wird ein Ausbau Kinderzuschlags für erwerbstätige Geringverdiener vorbereitet. Die wichtigsten Leistungen für Erwerbstätige, Geringverdiener und Arbeitslose im Überblick.

Erwerbstätige

  • Kindergeld: 154 Euro/Monat
  • Elterngeld: 67 Prozent des vorherigen Nettoeinkommens – mindestens 300, maximal 1 800 Euro für die ersten zwölf bis 14 Monate nach der Geburt.
  • Geplant: Leichterer Zugang zu einem Krippenplatz. Alternativ für Eltern, die ihre Kleinkinder selbst betreuen: Pauschal 150 Euro Betreuungsgeld pro Monat.

Erwerbstätige Geringverdiener

  • Kinderzuschlag: Bis zu 140 Euro pro Monat für im Haushalt lebende Kinder unter 25. Der Zuschlag wird für maximal drei Jahre gezahlt; die Höhe richtet sich nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen. Alternativ, falls höher: Hartz-IV-Leistungen für erwerbsfähige Hilfebedürftige.
  • Elterngeld: mindestens 300 Euro pro Monat. Erhöhter Elterngeldsatz von 67 bis 100 Prozent bei Monatseinkommen zwischen 300 und 1 000 Euro.
  • Kindergeld: 154 Euro/Monat.
  • Geplant: Leichterer Zugang zu Krippenplatz, Gebührenbefreiung je nach Landesrecht. Alternativ: 150 Euro Betreuungsgeld pro Monat.

Erwerbsfähige Hilfebedürftige (Hartz IV)

  • Sozialgeld: Für Kinder bis zum 14. Geburtstag 208 Euro pro Monat, für Jugendliche ab 14 Jahren 278 Euro. Kein separater Anspruch auf Kindergeld.
  • Zuschlag für Alleinerziehende: 41 bis 124 Euro je nach Alter und Kinderzahl.
  • Elterngeld: 300 Euro.
  • Geplant: Krippenplatz bzw. 150 Euro Betreuungsgeld pro Monat.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%