Euro-Austritt: Mittelstands-Präsident plädiert für Austritt Griechenlands

Euro-Austritt
Mittelstands-Präsident plädiert für Austritt Griechenlands

Die Zweifel an der Euro-Fähigkeit Griechenlands wachsen. Jetzt hat sich der Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, für einen Euro-Austritt Griechenlands (Grexit) ausgesprochen.
  • 1

Berlin"Die griechische Regierung hätte längst den Milliardenabfluss durch eine Kapitalverkehrskontrolle stoppen und ihre Rentenpolitik ändern müssen. Stattdessen kommen immer neue Drohungen aus Athen", sagte Ohoven dem Handelsblatt (Online-Ausgabe). "Bleibt es jetzt wieder nur bei Versprechungen, ist der Grexit das kleinere Übel."

Dietmar Neuerer
Dietmar Neuerer
Handelsblatt / Reporter Politik

Kommentare zu " Euro-Austritt: Mittelstands-Präsident plädiert für Austritt Griechenlands"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Griechen werden nicht aus dem Euro aussteigen, zumindest nicht freiwillig.

    Sie wären auch schön bescheuert. Sie sind doch in einer komfortablen Position. Wesentlich komfortabler als die Deutschen und die anderen Zahlmeister, die ihnen bis zum Sankt Nimmerleinstag den Hintern wischen werden.

    Und rausgeschmissen werden können sie auch nicht. das lässt das Euro-Vertragswerk gar nicht zu.

    Und nu ?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%