Fauxpas-Suche
CDU setzt Videoprofis auf SPD-Politikerin an

Die nordrheinwestfälische CDU will sich die Verbreitung der abfälligen Äußerungen von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) über rumänische Arbeiter durch die SPD-Jugendorganisation nicht gefallen lassen und schlägt zurück. Sie lässt nun Wahlkampfreden der politischen Gegnerin unter die Lupe nehmen.

ESSEN. Das berichten die die Ausgaben der Westdeutschen Allgemeine Zeitung (WAZ). Die Aktion sei als Antwort auf das Amateurvideo eines Juso-Mitglieds gedacht. Daher sei eine Düsseldorfer Filmproduktionsfirma von der CDU-Landeszentrale beauftrgat worden, Wahlkampfreden der politischen Gegnerin professionell aufzuzeichnen.

Ein CDU-Sprecher bestritt jedoch einen Zusammenhang mit dem aktuellen Rüttgers-Video der SPD im Internet. "Bei jeder Veranstaltung, die uns mit Frau Kraft zur Kenntnis kommt, sind wir mit der Kamera dabei", zitieren die WAZ-Blätter einen CDU-Sprecher. Die Videoprofis seien lediglich engagiert worden, weil sämtliche eigenen Leute derzeit durch den Wahlkampf anderweitig ausgelastet seien, so die CDU. "Natürlich ist uns der Videobeweis wichtig", sagte NRW-CDU-Generalsekretär Hendrik Wüst den WAZ-Titeln. "Deshalb machen wir das seit Jahren." Auf diese Weise habe die CDU bereits das "Geeiere" der SPD-Chefin "im Umgang mit der Linkspartei entlarvt". Weiter heißt es, sämtliche Videos würden nach geeigneten Passagen für Anti-Kraft-Kampagnen ausgewertet.

Auch die NRW-SPD filmt laut WAZ den politischen Gegner. "Bisher gibt es von uns aus aber keine systematische Videoüberwachung von Rüttgers", wird ein SPD-Sprecher zitiert.

Rüttgers hatte während des NRW-Kommunalwahlkampfes auf einer öffentlichen Parteiveranstaltung in Duisburg am 26. August unter anderem gesagt: "Im Unterschied zu den Arbeitnehmern hier im Ruhrgebiet kommen die in Rumänien eben nicht morgens um sieben zur ersten Schicht und bleiben bis zum Schluss da. Sondern sie kommen und gehen, wann sie wollen, und wissen nicht, was sie tun."

Das Video lief auf Youtube und löste eine Debatte über Fremdenfeindlichkeit aus.


Quelle: Youtube-Kanal der NRW SPD

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%