Fernseh-Streitgespräch
Lafontaine streitet mit Fischer und Westerwelle im TV

Noch vor dem TV-Duell von Kanzler und Kandidatin treffen sich sehr wahrscheinlich Außenminister Joschka Fischer, FDP - Chef Guido Westerwelle und der Spitzenkandidat der Linkspartei, Oskar Lafontaine zu einem Streitgespräch im Fernsehen.

HB BERLIN. ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender sagte am Donnerstag der dpa, mit Westerwelle und Lafontaine habe man sich bereits auf einen Sendetermin am 1. September um 20.15 Uhr geeinigt. Fischers Sprecher erklärte nun, der Grünen-Spitzenkandidat sei zu einem solchen Live-Gespräch bereit.

Der stellvertretende Regierungssprecher Hans Langguth sagte dem "Münchner Merkur" (Freitag): "Joschka Fischer ist nicht bekannt dafür, dass er politischen Auseinandersetzungen aus dem Weg geht. Wenn es Fernsehsender gibt, die ein Duell Fischer, Westerwelle, Lafontaine ausstrahlen wollen, dann steht der Vizekanzler selbstverständlich zur Verfügung", zitiert das Blatt den Sprecher.

Auch Lafontaine erklärte sich in der Zeitung zu dem Fernsehduell bereit. "Oskar Lafontaine würde an einem Duell ohne Bedingungen teilnehmen", sagte Katja Groeber, Mitarbeiterin von Lafontaine. Der andere Spitzenkandidatin der Linkspartei, Gregor Gysi, sei bei dieser Gesprächsrunde nicht vorgesehen, sagte der ZDF-Chefredakteur.

Das Streitgespräch soll laut Brender im Rahmen der Sendung "Berlin Mitte" laufen und von der Moderatorin Maybrit Illner präsentiert werden. Das Duell zwischen Bundeskanzler Gerhard Schröder und seiner CDU-Herausforderin Angela Merkel soll drei Tage später am 4. September sein und von ARD, ZDF, RTL und Pro7/SAT.1 gleichzeitig übertragen werden. Die Bundestagswahl ist für den 18. September geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%