Flüchtlinge
Rekord bei illegalen Einreisen nach Deutschland

Höchststand bei illegalen Einreisen: In diesem Jahr wurden bislang 59.000 illegale Einwanderer registriert. Damit ist der Stand des Rekordjahres 2014 schon jetzt übertroffen – und es ist kein Ende in Sicht.
  • 8

BerlinIn diesem Jahr sind schon jetzt so viele Menschen illegal nach Deutschland gekommen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Bundespolizei habe bisher mehr als 59.000 unerlaubte Einreisen in 2015 festgestellt, sagte Präsident Dieter Romann am Montag in Berlin. Im vergangenen Jahr wurden 57.000 illegal eingereiste Personen registriert, was einen neuen Höchststand seit der Wende vor 25 Jahren markierte. Zudem seien 27.000 unerlaubte Aufenthalte registriert worden und damit so viele wie seit 2002 nicht mehr.

Nahezu die Hälfte der illegal Eingereisten kam dem Jahresbericht der Bundespolizei zufolge über die österreichische Grenze nach Deutschland. Auch über die französische Grenze sowie per Flugzeug reisten viele illegal ein. Allerdings konnten im vergangenen Jahr auch rund ein Viertel mehr illegale Einreisen verhindert werden als noch 2013.

Insgesamt registrierte die europäische Grenzschutzagentur Frontex an den EU- und Schengen-Außengrenzen mehr als 280.000 illegale Grenzübertritte. Auch dies ist zweieinhalb Mal so viel wie im Jahr 2013. Viele Flüchtlinge reisen vom Ankunftsland in andere Staaten weiter.

Innenminister Thomas de Maiziere sagte, Europa sei geprägt durch einen freien Personenverkehr innerhalb der Schengen-Staaten. Dies sei richtig und eine große Errungenschaft. Es bringe aber auch Probleme mit sich, wie etwa die grenzüberschreitende Kriminalität.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Flüchtlinge: Rekord bei illegalen Einreisen nach Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es kommen doch nur "hochqualifizierte Fachkräfte" nach Deutschland.
    ----------------------
    Und wie sagen unsere "Gutmenschen" von den Grünen und Der Linken:
    "Kein Flüchtling ist illegal"!
    Wie viele "Flüchtlinge" haben sie privat aufgenommen? Ich würde sagen: NULL!
    Sie werden in Gettos untergebracht und bilden dort Parallelgesellschaften.
    Sie haben zwar einen Hass auf Deutschland, lieben aber unser Geld.

  • Vor einigen Tagen hatte ich die Gelegenheit, eine Gruppe Kommunalpolitiker in eine Jugendeinrichtung in Duisburg zu begleiten. Schweinefleischfresser, Scheiß Deutscher, Nazischwein - das hört man doch immer wieder gern in diesem Land. Es sind scheinbar für einige JUGENDLICHE wichtige Vokabeln zur Gestaltung ihrer Zukunft in diesem Land. Kommentare von Seiten der Politik waren dazu nicht zu bekommen. Willkommenskultur? Alles klar.

  • "Charterflugzeuge nach Beirut" und man zahlt jedem eine hohe 4stellige Prämie, der mitfliegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%