Forsa-Umfrage
Helmut Schmidt größtes Vorbild der Deutschen

Drei von vier Deutschen attestieren Altbundeskanzler Helmut Schmidt einen vorbildlichen Charakter. In der Umfrage, in der die Befragten zwischen zwölf Persönlichkeiten wählen konnten, kommt auch Joachim Gauck gut weg.
  • 6

HamburgAltkanzler Helmut Schmidt (93) ist nach einer Forsa-Umfrage das größte Vorbild der Bundesbürger. Das Magazin „Stern“ hatte zwölf deutsche Persönlichkeiten zur Auswahl gestellt. 76 Prozent der Befragten bescheinigten Schmidt einen vorbildlichen Charakter. Auf Platz zwei landete TV-Moderator Günther Jauch (64 Prozent), gefolgt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (59 Prozent). Vor der Bundespräsidentenwahl an diesem Sonntag ist Joachim Gauck für jeden zweiten Deutschen (50 Prozent) ein Vorbild. Er belegte in der Liste der repräsentativen Umfrage damit den vierten Platz. Mit sechs Prozent bildete Ex-Bundespräsident Christian Wulff das Schlusslicht.

Auf die Plätze fünf bis elf kamen Bundestrainer Jogi Löw (48 Prozent), die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, (44 Prozent), der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki (42 Prozent), Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier (je 38 Prozent), Talkmaster Thomas Gottschalk (37 Prozent) und VW-Chef Martin Winterkorn (16 Prozent).

Bei der Umfrage im Auftrag des „Stern“ wurden 1003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 7. und 8. März befragt. Die statistische Fehlertoleranz liege bei drei Prozentpunkten, hieß es.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Forsa-Umfrage: Helmut Schmidt größtes Vorbild der Deutschen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • als ob deutsch europäische geschichte in irgendeinem buch objektiv dargestellt wird.

    @lensoes

    ihre vorschreiber haben mehr ahnung im kleinen finger als in einer bibliothek voller geschichtsbücher zu finden ist. ich war auch lange zeit helmut schmidtfan, weil sich ja alles immer so weise und vernünftig anhörte was er zu sagen hatte.
    aber ich habe die fäden im marionettentheater gesehen, ich glaube keinem minister oder kanzler mehr ein wort.
    betrachten sie doch mal wohin uns ein schmidt-kohl-schröder-merkel geführt hat und wohin der weg weitergeht, da werden ihnen die augen schon noch aufgehen.


  • Jesus
    hier haben ja richtige "politische Grottenmolche" ihre begrenzte Spielwiese.

    Gute Nacht Deutschland, die drehen ja jetzt schon am Rad.

    Beschaeftigt euch mal paar Bücher lang mit der deutsch- europäischen Geschichte.

  • O Gott, dieser alte keynesianische Trottel, der mit der Staatsverschuldung angefangen hat?
    Man sieht die Verführbarkeit der blödsinnigen Deutschen: Da kann einer schwätzen, dass man meint, im Himmel ist Jahrmarkt, und schon denken die Deutschen an den "Führer" - egal, wenn er auch ein SPD-Trottel ist.
    Herr Schmidt ist der am meisten überschätze deutsche Politiker. Er ist es, der den Deutschen aufgrund seiner eigenen Kriegstraumata erklärt, sie müssten sich für Europa versklaven lassen. Schmidt war es, der im Publikum bei Freisler im Volksgerichtshof nach dem mißglückten Attentat als Offizier saß - er war an der Ostfront; wer weiß schon, was er da auf dem Kerbholz hat. Jedenfalls in meinen Augen hochgradig traumatisiert, dass er das eigene Volk für ein "politisches Projekt" ohne Selbstzweifel hilft zu vernichten. Ich wünsche dem Opa ein langes Leben - denn der Zusammenbruch, den auch er zu verantworten haben wird - wird bald jedem deutlich werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%