Forsa-Umfrage könnte auf Stimmungswechsel hindeuten
Rot-Grün bei Wählern im Aufwind

Obwohl die Proteste gegen die Arbeitsmarktreform Hartz IV anhalten, ist die rot-grüne Bundesregierung wieder beliebter bei den Wählern.

HB HAMBURG. Die SPD verbesserte sich in der Sonntagsfrage um einen Punkt auf 27 Prozent, wie die am Mittwoch veröffentlichte wöchentliche Forsa-Umfrage für das Magazin Stern und RTL ergab. Die Grünen legten ebenfalls um einen Punkt auf 13 Prozent zu. Mit zusammen 40 Prozent erreicht die rot- grüne Regierung damit ihr bestes Umfrageergebnis seit September 2003.

Die CDU/CSU verliert dagegen zur Vorwoche einen Punkt und liegt jetzt bei 41 Prozent. Die FDP steht unverändert bei 8 Prozent. Die PDS verliert einen Punkt, würde aber mit 6 Prozent trotzdem den Sprung ins Parlament schaffen. Befragt wurden von Forsa 2506 Wähler im Zeitraum vom 30. August bis 3. September.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%