Friedliche Proteste
Atommüll-Transport in La Hague gestartet

Im französischen La Hague ist am Abend ein Zug mit zwölf Castorbehältern gefüllt mit radioaktivem Abfall losgefahren. Im Zielort in Niedersachsen gab es bereits friedliche Proteste.

HB BERLIN. Aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague ist am Samstagabend ein Atommülltransport gestartet. Ziel des Transportes ist das Zwischenlager im niedersächsischen Gorleben. Der Zug mit den zwölf Castorbehältern wird am Montag in Gorleben erwartet.

Umweltschutzorganisationen kündigten Protest gegen den Transport an. Am Samstag demonstrierten im Wendland mehrere tausend Atomkraftgegner friedlich. Nach Angaben der Polizei nahmen rund 4500 Demonstranten an einem Protestzug durch Dannenberg teil. Die Veranstalter sprachen von etwa 6000 Teilnehmern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%