Gehaltserhöhung in zwei Stufen
Tarifabschluss im hessischen Einzelhandel

Die 160 000 Beschäftigten im hessischen Einzelhandel erhalten rückwirkend zum 1. Juli 1,6 Prozent mehr Geld. Ab Juli kommenden Jahres werden die Löhne und Gehälter noch einmal um 1,8 Prozent erhöht. Darauf einigten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften am Donnerstag in Frankfurt bei der sechsten Verhandlungsrunde.

dpa FRANKFURT. Wie der Landesverband des Einzelhandels weiter berichtete, sieht der Abschluss für April bis Juni 2003 eine Einmalzahlung von insgesamt 51 Euro vor. Für April bis Juni 2004 gibt es erneut eine Einmalzahlung, diesmal in Höhe von 75 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

Die Arbeitgeber wiesen darauf hin, dass dies der derzeit niedrigste Tarifabschluss in der hessischen Wirtschaft sei. Er entspreche der konjunkturellen Lage des Einzelhandels. Für die längeren Öffnungszeiten an Samstagen bis 20.00 Uhr, wie sie nach dem neuen Ladenschlussgesetz möglich sind, bleibt es nach dem Verhandlungsergebnis bei einem Zuschlag von 20 Prozent ab 14.30 Uhr. Die Gewerkschaften hatten eine Anhebung auf bis zu 50 Prozent gefordert.

Verdi-Verhandlungsführer Hans Kroha sagte, das Ergebnis entspreche nicht den Erwartungen der Gewerkschaft, sei aber vertretbar. Im Grundsatz entspreche das Ergebnis dem Abschluss in Rheinland-Pfalz. Zudem sei vereinbart worden, dass die Zahl der Samstage, an denen ein Arbeitnehmer arbeiten muss, begrenzt werden könne. Wichtig sei auch, dass es bei den Auszubildenden keine Absenkung der Zahlungen gebe.

Der Tarifeinigung war ein langer Verhandlungsmarathon am Donnerstag voraus gegangen. Der Abschluss ist der vierte in diesem Jahr für den Einzelhandel in einem Bundesland. Zuvor gab es Tarifeinigungen in Hamburg, in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%