Deutschland

_

Gerüchteküche brodelt: Wer Schavan im Amt ablösen könnte

Wenn Annette Schavan am Freitag aus Südafrika zurück ist, geht es direkt zu Angela Merkel. Kaum noch jemand erwartet, dass sie danach Bildungsministerin bleibt. Schon jetzt werden viele Namen für die Nachfolge gehandelt.

Bild 8 von 18

Auch die 62-jährige Staatsministerin im Kanzleramt, Maria Böhmer, ist auf dem Posten der Bildungsministerin gut denkbar. Sie ist "vom Fach" und mit reichlich Sachkunde ausgestattet. In ihrer derzeitigen Funktion ist sie zuständig für Migration und Integration. Die promovierte Erziehungswissenschaftlerin kann auf eine akademische Laufbahn zurückblicken, brachte es bis zur Professorin für Pädagogik. Auch als Politikerin kümmerte sie sich um den Bildungsbereich, für den sie zeitweise als stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion zuständig war.

Bild: ap